+
Mit dem Quad unterwegs war eine Wartenbergerin (30) am Sonntagnachmittag, als sie vermutlich durch den Seitenwind von der Fahrbahn abkam (Symbolbild)

Quad begräbt Fahrerin unter sich

Seitenwind: Quadfahrerin (30) kommt von Fahrbahn ab - schwer verletzt

  • schließen

Der starke Wind ist vermutlich einer Quadfahrerin aus Wartenberger (30) am Sonntagnachmittag zum Verhängnis geworden.

Wartenberg - Die Erdinger Polizei berichtet, dass die Frau mit ihrem Quad auf der Kreisstraße ED 2 von Wartenberg kommend in Fahrtrichtung Kirchberg unterwegs war, als sie vermutlich aufgrund des Seitenwinds von der Fahrbahn abkam. 

Die 30-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus

Die Frau stürzte und kam im angrenzenden Waldstück zum Liegen. Sie wurde dabei von ihrem Fahrzeug begraben und durch Ersthelfer befreit. Die 30-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis: Kurve flacht ab – „Nur“ 25 Neuinfektionen – Newsticker
Am 4. März wurde der erste Coronafall im Landkreis registriert. 28 Tage später gibt es 327 Infizierte. Die Kurve flacht ab. Allerdings noch nicht schnell genug.
Coronavirus im Landkreis: Kurve flacht ab – „Nur“ 25 Neuinfektionen – Newsticker
Interview zum Weltminentag: „Für Kriegsaltlasten gibt es keinen Waffenstillstand“
Der 4. April ist Weltminentag. Mit vorne dran im Kampf gegen diese hinterhältigen Waffen ist ein Langenpreisinger Verein: „One Step further – EOD for Peace e.V.“ lautet …
Interview zum Weltminentag: „Für Kriegsaltlasten gibt es keinen Waffenstillstand“
Klopapier-Kicker, Küchen-Experimente, Schul-Konflikte
Eine 46-Jährige aus dem nördlichen Landkreis hat sich im Skiurlaub angesteckt. In der Heimatzeitung berichtet sie über ihr Leben in Quarantäne.
Klopapier-Kicker, Küchen-Experimente, Schul-Konflikte
Süße Grüße für Erdings Senioren: Ehrenamtliche legen Schokolade vor Heiliggeist-Stift ab
In Altenheimen herrscht strenges Besuchsverbot. Für die Senioren wird das Leben dadurch nicht einfacher. Ehrenamtliche finden dennoch Wege, sie glücklich zu machen.
Süße Grüße für Erdings Senioren: Ehrenamtliche legen Schokolade vor Heiliggeist-Stift ab

Kommentare