Nördlicher Landkreis

Wohnmobile am Volksfestplatz

  • schließen

Wartenberg – Camping-Touristen mit Wohnmobil werden künftig am Wartenberger Volksfestplatz vier Stellplätze vorfinden. Der Marktgemeinderat hat dem CSU-Antrag zur Errichtung dieser Infrastruktur zugestimmt – allerdings nur mit 8:7-Mehrheit. Die Kritiker der Idee hatten sich für den Thenner See als Standort ausgesprochen.

„Das macht unseren Ort bekannt“, erklärte CSU-Fraktionschef Christian Pröbst. Wartenberg werde in den entsprechenden Reiseführern und auf der Promobil-App genannt werden. Michael Gruber (SPD) äußerte Bedenken wegen der Anwohner. „Wie kann festgelegt, dass da nicht gezeltet wird?“, fragte er.

Er und Georg Furtner (NMW) sprachen sich für den Thenner See als Standort aus. Mit eigenen Erfahrungen als Wohnmobil-Tourist entgegnete Walter Gebhart (FWG): „Da sind viele Rentner dabei. Wichtig ist für die der Ort.“

Bürgermeister Manfred Ranft (FWG) hatte noch eine gute Nachricht für alle Internetnutzer im Ortskern. Die Telekom werde das Netz bis auf eine Bandbreite von 1000 Megabit pro Sekunde ausbauen: von der Strogenstraße bis nach Auerbach, von der Unteren Bergstraße bis zum Weiseberg sowie von der Pesenlerner Straße bis zu Pfarrer-Huber-Straße. Erfreulich für die Kommune: Der Konzern wird diese Arbeiten im „Eigenausbau“ durchführen, also ohne Zuschüsse.

Rubriklistenbild: © gms

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SPD-Neujahrsempfang: Nachhaltige Politik in Städten und Gemeinden
Beim Neujahrsempfang wählte die SPD heuer das Format einer Podiumsdiskussion. Angesprochen wurden vor allem Themen zur Nachhaltigkeit, wie der ÖPNV-Ausbau.
SPD-Neujahrsempfang: Nachhaltige Politik in Städten und Gemeinden
Randale in Zelle und Polizeiwagen
Im Suff völlig aus der Rolle gefallen ist Montagnacht gegen 23.30 Uhr ein 32 Jahre alter, polizeibekannter Erdinger.
Randale in Zelle und Polizeiwagen
Immer mehr Bürgermeister hauptamtlich
Mehr Einwohner, mehr Aufgaben, mehr Mitarbeiter: Immer mehr Gemeinden machen aus einem ehrenamtlichen 1. Bürgermeister einen berufsmäßigen.
Immer mehr Bürgermeister hauptamtlich
Viel mehr als nur eine Eishockeyspielerin: Zum Tod von Nationalspielerin Sophie Kratzer
Die ehemalige Eishockey-Nationalspielerin Sophie Kratzer erliegt mit 30 Jahren einem Krebsleiden. Ein bewegender Nachruf aus ihrer Heimat Dorfen.
Viel mehr als nur eine Eishockeyspielerin: Zum Tod von Nationalspielerin Sophie Kratzer

Kommentare