Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
1 von 10
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
2 von 10
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
3 von 10
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
4 von 10
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
5 von 10
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
6 von 10
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
7 von 10
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.
8 von 10
Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen.

Neben dem Klinikum Erding

Wasserkocher auf Herdplatte vergessen: Brand im Schwesternwohnheim

  • schließen

Im Schwesternwohnheim des Klinikums Erding ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehren konnte Schlimmeres verhindert werden.

Erding - Es war am Reformationstag gegen 17 Uhr, als eine Passantin von der Bajuwarenstraße aus schwarzen Qualm sah, der aus dem Fenster eines Apartments im vierten Stock des Schwesternwohnheims am Klinikum Erding drang. Die Integrierte Leitstelle Erding löste Großalarm aus, immerhin sind an der Adresse über 80 Bewohner gemeldet.

Die Feuerwehr Altenerding war wenige Minuten später vor Ort. Mehrere Atemschutz-Trupps von ihr und der Erdinger Kameraden gingen ins Gebäude. Früh stand fest, dass sich alle Bewohner, die zum Unglückszeitpunkt im Gebäude waren, in Sicherheit gebracht hatten – vor das Haus und auf dessen Dachgarten. Ein weiterer Löschtrupp näherte sich mit dem Teleskopgelenkmast.

Die Wohnung war leer, die 17 Jahre alte Bewohnerin kam jedoch noch während des Einsatzes nach Hause. Sie wurde vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehr fand eine eingeschaltete Herdplatte vor, auf der ein Wasserkocher stand. Der war bereits verschmort. Das Feuer stand kurz davor, auf die Möbel und die Küche überzugreifen. Es konnte jedoch rasch gelöscht werden. Stockwerk und Treppenhaus wurden hochdruckentlüftet.

Im Einsatz waren zahlreiche Feuerwehren aus der gesamten Umgebung, das Rote Kreuz mit der Einsatzleitung, Notärzten und drei Rettungswagen, der Malteser Hilfsdienst und der Katastrophenschutz des Landratsamts. Auch ein Rettungshubschrauber stand in Bereitschaft. Am Personalwohnheim hatte erst im Sommer eine Großübung stattgefunden. Die Wohnung ist vorläufig unbewohnbar. Die Schadenshöhe muss von der Polizei erst ermittelt werden. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pastetten
Regen? Die Kameraden von morgen sind da hart im Nehmen
Ein bisschen Regen schreckt die Feuerwehrleute von morgen nicht ab. Mehr als 300 Jugendliche kamen am Wochenende in Oberschwillach beim Zeltlager der …
Regen? Die Kameraden von morgen sind da hart im Nehmen
Kardinal Marx weiht neuen Wörther Altar ein
Ein hoffnungsfrohes Symbol der Erneuerung nach dem Kirchenbrand am Ostersonntag 2016: Am Sonntagvormittag weihte Kardinal Reinhard Marx den neuen Altar in der Wörther …
Kardinal Marx weiht neuen Wörther Altar ein
Vom Volksfestauszug ist selbst das Wetter begeistert
Es war eine Zitterpartie bis zur letzten Minute, aber alles, auch die Regenwolken, lösten sich in Wohlgefallen auf. Der Festauszug zum Taufkirchener Volksfest am Samstag …
Vom Volksfestauszug ist selbst das Wetter begeistert
Bockhorn
Bauhof Bockhorn: Gleich zweimal brennen Container - Polizei hat Verdacht
Zweimal innerhalb kürzester Zeit haben am Samstag Container am Bauhof der Gemeinde Bockhorn gebrannt. Zur Ursache hat die Polizei einen Verdacht.
Bauhof Bockhorn: Gleich zweimal brennen Container - Polizei hat Verdacht