Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
+
Regelmäßig müssen Menschen und Tiere aus dem Isarkanal geborgen werden. Am Dienstagabend wurde in Neufinsing der leblose Körper eines unbekannten Mannes angetrieben.

Am Kraftwerk Neufinsing

Wasserleiche aus dem Isar-Kanal geborgen

Neufinsing - Am Kraftwerk Neufinsing ist am Dienstagmittag eine männliche Leiche angeschwemmt worden.

Die Identität des Toten ist noch ungeklärt, teil das Polizeipräsidium Ingolstadt mit. „Wir gehen derzeit alle Vermisstenfälle durch“, so eine Sprecherin. Heute soll die Leiche in der Rechtsmedizin obduziert werden. Die Ermittler schließen nicht aus, dass der ältere Herr mit vollem dunklen Haar und buschigen Augenbrauen bereits in München in den Isarkanal gefallen ist. Geborgen wurde der Tote mit Hilfe des Kraftwerksbetreibers von den Wasserwachten Erding und Feldkirchen, der Feuerwehr Finsing und dem BRK. Hinweise an die Kripo, Tel. (0 81 22) 96 80.

ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewährtes Team seit 20 Jahren an Bord
Der evangelische Kindergarten in Altenerding feiert am Sonntag sein 20-jähriges Bestehen.
Bewährtes Team seit 20 Jahren an Bord
Ein Jahr Haft: Böses Erwachen für schlafenden Einbrecher
Zu einem Jahr Freiheitsstrafe hat das Amtsgericht Erding einen 30-Jährigen verurteilt. Am 24. März brach er in ein Haus ein, legte sich dann aber schlafen.
Ein Jahr Haft: Böses Erwachen für schlafenden Einbrecher
„Es ist eine Flickerei und bleibt eine“
Nach einer über halbjährigen Verzögerung und doppelt so hohen Kosten als geplant geht es nun voran mit Fußgängerüberweg und Fahrradstreifen an der Alten Römerstraße in …
„Es ist eine Flickerei und bleibt eine“
Hölzerne Hommage ans Torfstechen
Den Moosinninger Gemeindepark ziert seit dieser Woche eine hölzerne Hommage ans Torfstechen.
Hölzerne Hommage ans Torfstechen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion