Brand vor Haus in Hörlkofen

Lebensretter Rauchmelder

  • schließen

Wie wichtig Rauchmelder sind, die seit Jahresbeginn vom Gesetz her in allen Wohnräumen vorgeschrieben sind, zeigt ein Brand in der Nacht auf Sonntag in Hörlkofen.

Hörlkofen - Nach Angaben der Kripo Erding wurde eine Familie, die an der Römerstraße zu Hause ist, von dem Piepton geweckt. Es stellte sich heraus, dass auf der Terrasse ein Feuer ausgebrochen war, dessen tödlicher Qualm bereits in die Wohnräume vorgedrungen war. Unter anderem waren Gartenmöbel in Flammen aufgegangen, die schon Fassade und Fenster beschädigt hatten.

Den Bewohnern gelang es, das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen. Letzte Glutnester entschärfte die Feuerwehr Hörlkofen.

Unklar ist die Ursache. Fest steht, dass am Vortrag im Garten in einer Feuerschale gegrillt worden war. Ob ein Zusammenhang besteht, prüfen die Brandfahnder. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 10 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

40-Jähriger ist Führerschein los
Die Dorfener Polizei hat am Samstag einen 40-jährigen Dorfener erwischt, der stark alkoholisiert mit dem Auto gefahren ist.
40-Jähriger ist Führerschein los
Illegales Straßenrennen auf der B15
Ein verbotenes Straßenrennen geliefert haben sich zwei junge Burschen am Freitagabend auf der B 15 zwischen St. Wolfgang und Armstorf.
Illegales Straßenrennen auf der B15
Heimspiel für Flötist Manfred Ludwig
Der Erdinger Flötist Manfred Ludwig kommt für ein Gastspiel in seine Heimat. Wir sprachen mit dem 33-Jährigen über seinen Werdegang, die Musik des Querflötenensembles …
Heimspiel für Flötist Manfred Ludwig
Eifersüchteleien bei Disco-Besuch enden mit Schlägerei und Alkoholvergiftung
Völlig betrunken waren drei Besucher einer Erdinger Disco. Der Abend sollte für sie nicht gut ausgehen.
Eifersüchteleien bei Disco-Besuch enden mit Schlägerei und Alkoholvergiftung

Kommentare