+
Die teils verbrannte Einrichtung wurde von der Feuerwehr ins Freie gebracht und gelöscht.

Drei Feuerwehren im Einsatz

Küche in Flammen

  • schließen

25 000 Euro Schaden sind am Dienstagnachmittag bei einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Wörther Straße in Hörlkofen entstanden.

Hörlkofen - Nach Angaben der Erdinger Polizei kommt als Ursache eine defekte Lampe in Frage. An deren Fuß wurde ein durchgeschmortes Kabel entdeckt.

Dieser Schwelbrand setzte eine daneben stehende Couch in Flammen. Die griffen auf die Küche über, die komplett zerstört wurde. Die gegen 16 Uhr alarmierten Feuerwehren Hörlkofen, Walpertskirchen und Altenerding verhinderten ein Übergreifen auf andere Räume. Sie setzten Schaum ein, um den Wasserschaden gering zu halten. Verletzt wurde bei dem Brand laut Polizei niemand.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kirchweih gegen Hass und Rassismus
So aktuell und politisch wie am Sonntag war Kirchweih und Erding noch nie. Das lag an einer aufrüttelnden Predigt.
Kirchweih gegen Hass und Rassismus
Kirchweih gegen Hass und Rassismus
Kommerz trifft Kirche: Zum ersten Mal fand anlässlich des Erdinger Kirtamarkts eine Feldmesse statt. Die rund 200 Gläubigen bekamen deutliche Worte zu hören.
Kirchweih gegen Hass und Rassismus
„Ich will sechs Jahre richtig gute Politik machen“
Ein einstimmiges Votum, verbunden mit stehenden Ovationen: Die SPD hat als dritte Partei Hans Schreiner (FW) auf den Schild des Landratskandidaten gehoben.
„Ich will sechs Jahre richtig gute Politik machen“
Ein vielfältiger Einblick ins Arbeitsleben
Das war eine mehr als gelungene Veranstaltung
Ein vielfältiger Einblick ins Arbeitsleben

Kommentare