+
Die teils verbrannte Einrichtung wurde von der Feuerwehr ins Freie gebracht und gelöscht.

Drei Feuerwehren im Einsatz

Küche in Flammen

  • schließen

25 000 Euro Schaden sind am Dienstagnachmittag bei einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Wörther Straße in Hörlkofen entstanden.

Hörlkofen - Nach Angaben der Erdinger Polizei kommt als Ursache eine defekte Lampe in Frage. An deren Fuß wurde ein durchgeschmortes Kabel entdeckt.

Dieser Schwelbrand setzte eine daneben stehende Couch in Flammen. Die griffen auf die Küche über, die komplett zerstört wurde. Die gegen 16 Uhr alarmierten Feuerwehren Hörlkofen, Walpertskirchen und Altenerding verhinderten ein Übergreifen auf andere Räume. Sie setzten Schaum ein, um den Wasserschaden gering zu halten. Verletzt wurde bei dem Brand laut Polizei niemand.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Barfuß und mit Holzvergaser zum Spiel
Der TSV Wartenberg wird 100 Jahre alt. Es gab allerdings eine Zeit, in der die Welt andere Sorgen und Themen hatte als Turnen und Fußball.
Barfuß und mit Holzvergaser zum Spiel
Mehr Platz für Kita, Bauhof und Recyclinghof
Der Gemeinderat Buch am Buchrain hat allerhand Umgestaltungen im Ortskern geplant. Betroffen sind unter anderem Feuerwehr, Recyclinghof und Kita.
Mehr Platz für Kita, Bauhof und Recyclinghof
„Kirche als starker Player“
Christian Weigl löst Jochen Hauer ab, der diesen Sommer in den Ruhestand geht. Als stellvertretender Dekan konnte Weigl schon viel Erfahrung in der Kirchenleitung …
„Kirche als starker Player“
Wie ein Smartphone, nur viel größer
Die FOS/BOS Erding erhält demnächst höhenverstellbare Touch-Displays. Dieses Pilotprojekt wird die Kreidezeit beenden, in der sich die Schule als eine der wenigen im …
Wie ein Smartphone, nur viel größer

Kommentare