Was für ein Ergebnis: Mit 97,5 Prozent wurde Wörths Gemeindechef Thomas Gneißl (ÜPWG) als einziger Bürgermeisterkandidat in seine zweite Amtszeit gewählt.

So viel hat kein anderer im Landkreis

„Traumergebnis“: 97,5 Prozent für Thomas Gneißl (ÜPWG)

Was für ein Ergebnis: Mit 97,5 Prozent wurde Wörths Gemeindechef Thomas Gneißl (ÜPWG) als einziger Bürgermeisterkandidat in seine zweite Amtszeit gewählt.

Wörth – „Ein Traumergebnis“ freute sich der 53-Jährige. „Ich bin fast ein bisserl sprachlos, das ist absolut überwältigend.“ Das Wahlergebnis wertete Gneißl als Bestätigung für seinen „geradlinigen Kurs“. Ihm sei es wichtig, „ein offenes Ohr für alle zu haben, mit maximaler Transparenz die Dinge anzugehen und anzusprechen, wohl wissend, „dass es Themen gibt, die nicht jedem gefallen“. Das Ergebnis sei auch „ein massiver Vertrauensvorschuss“, um anstehende Aufgaben weiterhin „mit viel Energie, authentisch, greifbar und planbar“ anzupacken.

Bei aller Freude blickte Gneißl sorgenvoll in die Zukunft. Die Corona-Krise schaffe gerade für neue Amtskollegen einen schwierigen Start. Der Landkreis müsse solidarisch zusammenstehen und ein gemeinsames Krisenmanagement verfolgen. vev

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Covid-Fall in Erdinger Gymnasium
Covid-Fall in Erdinger Gymnasium
AWO sägt Präsidenten ab
AWO sägt Präsidenten ab
Immobilienpreise explodieren: Absurde Zahlen für Landkreis im Münchner Umland aufgetaucht
Immobilienpreise explodieren: Absurde Zahlen für Landkreis im Münchner Umland aufgetaucht
Immobilienpreise: Jedes Jahr eine Explosion
Immobilienpreise: Jedes Jahr eine Explosion

Kommentare