Gut besucht war der Bücherflohmarkt der Gemeindebücherei auf den Wörther Dorfplatz.
+
Gut besucht war der Bücherflohmarkt der Gemeindebücherei auf den Wörther Dorfplatz.

Erfolgreicher Bücherflohmarkt auf dem Dorfplatz in Wörth – Erlös für Neuanschaffung von Medien

Neuer Lesestoff

  • Veronika Macht
    VonVeronika Macht
    schließen

Der Bücherflohmarkt in Wörth war ein voller Erfolg. Die Nutzer der Gemeindebücherei können sich nun auf neuen Lesestoff freuen.

Wörth – Die Sommerferien stehen vor der Tür – und pünktlich dazu konnte man sich am Samstag auf dem Wörther Dorfplatz mit Lesestoff eindecken. Das Team der Gemeindebücherei mit Marita Zimmermann, Renate Blaser und Elisabeth Glockshuber hatte einen Bücherflohmarkt organisiert. Hunderte Thriller, Fantasy-Romane, Biografien und Kinderbücher, aber auch Spiele, CDs und DVDs warteten auf neue Besitzer. Verkauft wurden vor allem Bücherspenden, die Leser zur Verfügung gestellt hatten.

Die ersten Käufer kamen gleich ganz in der Früh, als das Team noch damit beschäftigt war, die vielen Medien auf Biertischgarnituren aufzubauen. „Der Flohmarkt war sehr erfolgreich, die Besucher äußerst großzügig, wir haben uns riesig über diese Wertschätzung gefreut“, bilanziert Zimmermann und berichtet, dass man nun wieder schöne neue Bücher kaufen könne, auch das eine oder andere Extra. Und besondere Leserwünsche könnten ebenfalls erfüllt werden, denn der Erlös dient der Neuanschaffung von Medien. Dazu trägt auch die VR-Bank Erding bei: Sie hat der Bücherei 400 Euro für die Leseförderung gespendet.  

vam

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare