Polizei

Abbiegeunfall: 15.000 Euro Schaden

  • schließen

Von einem Verkehrsunfall in Hörlkofen mit rund 15.000 Euro Sachschaden berichtet die Polizeiinspektion Erding.

Am Mittwoch übersah gegen 10.50 Uhr der Fahrer (47) eines Opel Mokka einen entgegenkommenden Audi A 4, als er von der Hohenlindener Straße nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Beim Zusammenstoß wurden die Fahrzeuge noch gegen einen VW Golf geschoben, der in der Bahnhofstraße wartete, um nach links abzubiegen. Verletzt wurde laut Polizei nur der Golf-Fahrer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TSV Dorfen: Das schönste Pokal-Aus aller Zeiten
Der TSV Dorfen hat das Pokal-Spiel gegen den TSV 1860 München verloren. Und doch hat er alles richtig gemacht.
TSV Dorfen: Das schönste Pokal-Aus aller Zeiten
Eine Madonna für Langenpreising
Der Langenpreisinger Josef Wurzer schenkt seiner Heimatgemeinde eine Schnitzarbeit. Sie ist der berühmten Stalingrad-Madonna nachempfunden.
Eine Madonna für Langenpreising
Feldspritze steht Kopf
Ein größeres Malheur ist einem Landwirt auf der Ortsdurchfahrt Moosinning passiert. Seine Feldspritze mit 2600 Liter Wasser  riss sich los.
Feldspritze steht Kopf
Pflug-Wettziehen mit reiner Muskelkraft
Reine Muskelkraft war beim Pflug-Wettziehen im Rahmen des Oldtimer-Treffens der Feuerwehr Eicherloh gefragt.
Pflug-Wettziehen mit reiner Muskelkraft

Kommentare