Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte
+
Zwei Feuerwehren rückten am Freitagvormittag zu der Schreinerei aus. Dort brannte es in einem Lüftungsschacht.

Bilder vom Feuerwehreinsatz

Staubexplosion mit Sägemehl: Stichflamme entzündet Schreinerei

  • schließen

Nach einer Staubexplosion mit Sägemehl und einer daraus resultierenden Stichflamme ist in einer Schreinerei in Singlding (Gemeinde Wörth) ein Feuer im Lüftungsschacht ausgebrochen.

Wörth - Gegen 10 Uhr ging am Freitag der Notruf bei der Leitstelle Erding ein. Die Feuerwehren Hörlkofen und Altenerding löschten mit Wasser und Schaum. Sie brachten den Brand rasch unter Kontrolle. Ein Feuerwehrmann erlitt leichte Verletzungen an der Hand. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Bilder: Zwei Feuerwehren bekämpfen Brand in Schreinerei

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbrecher scheitert an Türen
Ein unbekannter Täter ist in der Nacht zum Donnerstag in das Sportheim des FC Hörgersdorf eingebrochen.
Einbrecher scheitert an Türen
Zusammenstoß in der Straßenmitte
5000 Euro Sachschaden sind am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2330 zwischen Vatersdorf und Schleibing entstanden.
Zusammenstoß in der Straßenmitte
Unfallflüchtige schnell ermittelt
Dank einer aufmerksamen Zeugin hat die Dorfener Polizei am Donnerstag eine Unfallflucht rasch klären können.
Unfallflüchtige schnell ermittelt
Kameras im Wert von 800 Euro unter der Jacke
Mit Diebesgut unter der Jacke versteckt an der Kasse vorbei – das hat ein Mann am Donnerstagabend in einem Erdinger Elektromarkt versucht. Und scheiterte am aufmerksamen …
Kameras im Wert von 800 Euro unter der Jacke

Kommentare