Heftige Unwetter wüten in Bayern: Mehrere Orte unter Wasser - dramatische Rettungsaktion für weggespülte Autofahrer

Heftige Unwetter wüten in Bayern: Mehrere Orte unter Wasser - dramatische Rettungsaktion für weggespülte Autofahrer
Neuer Kioskpächter am Wörther Weiher ist Ilios-Wirt Georgios Gusiotis (r.). Bürgermeister Thomas Gneißl freut sich über die Zusammenarbeit.
+
Neuer Kioskpächter am Wörther Weiher ist Ilios-Wirt Georgios Gusiotis (r.). Bürgermeister Thomas Gneißl freut sich über die Zusammenarbeit.

Ilios-Wirt Georgios Gusiotis ist neuer Kiosk-Pächter

Griechisches Flair am Wörther Weiher

Ilios-Wirt Georgios Gusiotis ist neuer Pächter des Kiosks am Wörther Weiher. Neben Snack-Klassikern will er dort auch griechische Spezialitäten anbieten. 

Wörth– Wirt Georgios Gusiotis ist der neue Pächter des Kiosks am Wörther Badesee. Beim Ortstermin erläuterte der erfahrene Gastronom, der in Erding das Ilios und im Wörther Sportheim die Taverna Ilios mit griechischen Spezialitäten betreibt, seine Pläne zur Badesaison.

„Für mich ist die Zufriedenheit der Gäste am wichtigsten“, sagt Gusiotis. Deswegen soll es ein breit gefächertes Angebot geben – von kleinen Snacks über Pommes, Bratwurst, Süßigkeiten und Eis bis hin zu einer Empfehlungskarte mit griechischen Speisen. Die Badegäste können ihren Imbiss abholen, man kann sich aber auch in Biergarten-Atmosphäre zum Essen mit Bedienung niederlassen.

„Ich möchte ein Urlaubsgefühl vermitteln“

Der schön gestaltete Freibereich lädt zum Verweilen ein. Sogar Relax-Möbel hat der Wirt aufgestellt, denn: „Ich möchte ein Urlaubsgefühl vermitteln.“ Die Gäste sollen das „schöne Beisammensein“ am naturnahen Weiher genießen, der Kiosk mit Biergarten soll eine entspannte Oase sein, und: „Die Stimmung soll zum Weiher passen.“

Seine Liebe zur Gastronomie ist eine Familiengeschichte. Georgios Gusiotis ist in dritter Generation Wirt und von klein auf in den Beruf hineingewachsen. „Die Professionalität, das Auftreten und die Konzeption haben uns voll überzeugt“, sagt Wörths Bürgermeister Thomas Gneißl zur Entscheidung der Gemeinde für den Pächter. Mit Gusiotis seien vier Bewerber in die engere Wahl gekommen, die sich einem gemeindlichen Ausschuss vorgestellt hätten, erläuterte er zum Auswahlverfahren und sagt: „Wir sind davon überzeugt, dass wir den richtigen Partner haben.“

Bei schönem Wetter während der Badesaison täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet

Die Gemeinde strebe eine längerfristige Zusammenarbeit mit einem „verlässlichen Partner“ an. Man habe ein „gutes Paket“ bekommen, fasst Gneißl zusammen. Das große Engagement des Wirts habe überzeugt, ebenso wie das Hygienekonzept für die neu errichteten Toilettenanlagen am Weiher. Den Vorschriften während der Corona-Zeit sei Rechnung getragen worden.

Der Kiosk ist bei schönem Wetter während der Badesaison täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet. Das Ilios in Erding betreibe jetzt sein Bruder, erzählt Gusiotis. Die Taverne im Wörther Sportheim führt der Kioskbetreiber hingegen selbst weiter – mit neuen Öffnungszeiten wegen der Corona-Krise am Freitag und Samstag von 17.30 bis 23 Uhr sowie am Sonntag von 11.30 bis 14.30 Uhr und von 17.30 bis 23 Uhr.

Unter der Telefonnummer der Taverna Ilios, (0 81 23) 9 89 73 40, kann man aktuelle Informationen einholen oder im Kiosk-Biergarten am Weiher einen Tisch reservieren, wenn man dort essen möchte. 

Vroni Vogel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Abbiege-Chaos an der Weißbräu-Kreuzung in Erding
Für Verwirrung haben neue Abbiegepfeile an der Weißbräu-Kreuzung in Erding gesorgt. Der Ärger war groß Jetzt hat die Stadt die Änderung wieder zurückgenommen.
Abbiege-Chaos an der Weißbräu-Kreuzung in Erding
2000 Abstriche am Tag: Immer mehr Betrieb im Corona-Testzentrum am Flughafen München
Mit einer Handy-App will die Firma Ecolog für schnelle Testergebnisse für Flugreisende sorgen. Die Startschwierigkeiten sollen damit vorbei sein.
2000 Abstriche am Tag: Immer mehr Betrieb im Corona-Testzentrum am Flughafen München
Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Neue Details zu den Opfern
In der Nacht auf Montag ereignet sich in Ascha (Landkreis Straubing-Bogen) ein schrecklicher Verkehrsunfall, der vier Leben kostet. Schuld ist ein missglückter …
Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Neue Details zu den Opfern
Es ging nur um eine Wasserflasche: Betrunkener schlägt Polizisten
Ein paar Flaschen Wein zu viel hatte ein Oberdinger Gemeindebürger intus, als er auf dem Freisinger Volksfest einen Polizisten schlug. Nun musste er sich vor Gericht …
Es ging nur um eine Wasserflasche: Betrunkener schlägt Polizisten

Kommentare