Polizeikontrolle

Zu schnell, betrunken, nicht angegurtet

Dorfen - Dreifach ertappt wurde ein 41-Jähriger aus Schwindegg bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Donnerstagnachmittag.

Nach Angaben der Polizei Dorfen war der Mann auf der Staatsstraße 2084 zwischen Dorfen und Schwindkirchen wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung angehalten worden. Bei der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass er nicht angegurtet war und nach Alkohol roch. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert über 0,5 Promille. Den Fahrer erwarten nun ein Gesamtbußgeld in Höhe von knapp 600 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot und Punkte in Flensburg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein großes Fest der Begegnung
Erding - „Suchet der Stadt Bestes“ – dieses Bibelzitat ist das Motto des ersten Ökumenischen Kirchentags, der in Erding vom 15. bis 17. September gefeiert wird. Die …
Ein großes Fest der Begegnung
Junge Ladendiebe mit CDs in der Unterhose
Sie hatten sich vermeintliche sichere Verstecke für ihr Diebesgut ausgedacht. Doch auch mit ihrer Unterhosen-Masche waren ein 14-Jähriger und sein elfjähriger Freund …
Junge Ladendiebe mit CDs in der Unterhose
Der neue Bierkönig kommt aus Eibach
„Die Masskrüge hoch“, schallte es am Donnerstagabend in der Dorfener Festhalle, denn auf der Bühne wurde der Bierkönig 2017 gesucht.
Der neue Bierkönig kommt aus Eibach
Ducke leitet jetzt vier Werkstätten
Die Behindertenhilfe der Barmherzigen Brüder wird sich neu strukturieren, um auf verändernde Situationen zu reagieren. Geschaffen wird eine Gesamtleitung für die vier …
Ducke leitet jetzt vier Werkstätten

Kommentare