Polizeikontrolle

Zu schnell, betrunken, nicht angegurtet

Dorfen - Dreifach ertappt wurde ein 41-Jähriger aus Schwindegg bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Donnerstagnachmittag.

Nach Angaben der Polizei Dorfen war der Mann auf der Staatsstraße 2084 zwischen Dorfen und Schwindkirchen wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung angehalten worden. Bei der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass er nicht angegurtet war und nach Alkohol roch. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert über 0,5 Promille. Den Fahrer erwarten nun ein Gesamtbußgeld in Höhe von knapp 600 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot und Punkte in Flensburg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gebensbach steht vor einer großen Herausforderung
Drei neue Baugebiete soll es für das Dorf Gebensbach geben. Das ist gewaltig. Doch die Einheimischen beschäftigt ein anderes Problem.
Gebensbach steht vor einer großen Herausforderung
Taufkirchner Bürgermeister: Es fehlt bei uns bayerische Küche!
Pizza und Pasta, aber keine Rohrnudeln: Was fehlt in der Gemeinde, ist vor allem bayerische Gastronomie.
Taufkirchner Bürgermeister: Es fehlt bei uns bayerische Küche!
Freizeitangebote werden gut angenommen
Mit einem Anteil von 20 Prozent Kinder und Jugendlicher ist Dorfen eine junge Stadt – auch durch den Zuzug. Jungen Menschen wird einiges geboten. Erste Einrichtungen …
Freizeitangebote werden gut angenommen
Kommentar: „Der Stadtrat hat endlich einmal ein positives Zeichen gesetzt“
In seltener Einstimmigkeit hat sich der Dorfener Stadtrat für ein Großprojekt ausgesprochen. Eine gute Entscheidung, meint Redakteur Anton Renner in seinem …
Kommentar: „Der Stadtrat hat endlich einmal ein positives Zeichen gesetzt“

Kommentare