Komplett blockiert war die Brücke nach der Havarie der Zugmaschine. Auch das Geländer wurde beschädigt. Foto: Herkner

Zugmaschine rammt Brückengeländer und kippt um: Fahrer (28) schwer verletzt

Niederding - Erneut schwerer Unfall im Landkreis Erding. In der Nacht auf Freitag ist auf der Kanalbrücke in Niederding die Zugmaschine eines Sattelschleppers umgestürzt.

Lkw-Unfall in Niederding

Der Fahrer (28) wurde dabei im Fußbereich eingeklemmt und schwer verletzt. Polizeiangaben zufolge musste der Trucker kurz vor 3 Uhr einem Auto ausweichen. Dabei kam er so weit nach rechts, dass das tonnenschwere Gefährt ins Brückengeländer krachte und dann zur Seite kippte. Im Einsatz waren neben Polizei und Rettungsdienst die Feuerwehren Niederding, Oberding und Schwaig. Die Bergung dauerte bis 8 Uhr. Der Schaden beträgt rund 100 000 Euro. Auf den Pkw liegen keine Hinweise vor. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

(ham)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer (24) stirbt bei Unfall
Ein schrecklicher Unfall erschüttert den Landkreis: Ein 24-jähriger Motorradfahrer prallt gegen einen Baumstumpf. Am Unfallort im Sollacher Forst kommt für den …
Motorradfahrer (24) stirbt bei Unfall
Wer zahlt jetzt für die Straßen?
Die CSU will die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Anwohner rückwirkend zum Januar 2018 abschaffen. Einige Bürgermeister aus dem Landkreis halten diese Entscheidung …
Wer zahlt jetzt für die Straßen?
In Altenerding baut jeder, was er will
Anarchie in Altenerding Süd: Dort scheren sich die meisten nicht um die Vorgaben der Stadt, wenn es um Zäune, Einfriedungen und Gartenhäuschen geht. Die Stadt streicht …
In Altenerding baut jeder, was er will
„Gleichgeschlechtliche Liebe ist nicht böse“
Die evangelische Landeskirche führt Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare ein. 
„Gleichgeschlechtliche Liebe ist nicht böse“

Kommentare