Tolle Auszeichnungen erhielt die Wirtsfamilie Silbernagl. Dazu gratulierten Bürgermeister Jakob Schwimmer (r.) und Veranstalter Hans Jürgen Hautmann (l.). Foto: Weingartner

Zwei Stockerlplätze für Wirtsfamilie Silbernagl

St. Wolfgang - Top Qualität und Leistung zahlen sich aus: Die Wirtsfamilie Silbernagl aus St. Wolfgang darf sich über eine weitere Gastro-Auszeichnung für ihr Gasthaus „Zum Schex“ freuen.

Bei dem Gastronomiepreis Oberbayern 2009 wurden Anton und Anita Silbernagl mit besten Beurteilungen ausgezeichnet. Der Veranstalter des Wettbewerbs, Hans Jürgen Hautmann von HJH-Marketing, überreichte im Rahmen einer Feierstunde mit Geschäftsfreunden und Stammgästen die Urkunden. Silbernagl erreichte den ersten Platz durch „besondere Qualität und Gastfreundschaft in der Kategorie Gasthaus mit eigener Metzgerei“ und den Dritten Platz für „Bayerische Küche ursprünglich“. Über 180 Teilnehmer wurden in 25 Kategorien bewertet.

Das besondere am „Gastronomiepreis“ ist, dass die Tester keine Profis, sondern ganz normale Gäste und auch Familien sind. So ein traditionelles bayerisches Wirtshaus wie den „Schex“, das eine hochwertige bayerische Küche pflege, finde man nicht mehr überall, lobte Hautmann. (prä)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener pöbelt gegen Verkäufer - als Polizei ihn zur Rede stellt, rastet er völlig aus
Ein betrunkener junger Mann hat der Erdinger Polizei am Sonntag einen größeren Einsatz beschert. Ein Beamter wurde verletzt. 
Betrunkener pöbelt gegen Verkäufer - als Polizei ihn zur Rede stellt, rastet er völlig aus
Wenn‘s dann mal hackt
Ein 20-Jähriger aus Hessen hat mit einer Datenattacke auf Politiker und Prominente für Aufregung gesorgt. Und ein australischer IT-Spezialist hat in einem Hackerforum …
Wenn‘s dann mal hackt
Vorfahrt genommen: Zwei Autos kollidieren
7500 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Samstagmittag im Gemeindebereich von St. Wolfgang.
Vorfahrt genommen: Zwei Autos kollidieren
Schwarzbauten droht die Abrissbirne
Moosinning nimmt die Schwarzbauten im Gemeindegebiet unter die Lupe. Auch Zäune und Bienenhäuser sind im Visier.
Schwarzbauten droht die Abrissbirne

Kommentare