Einen brennenden Dachstuhl einer Garage mussten drei Feuerwehren am Mittag des Neujahrstags in Haselbach bei Bockhorn löschen. Symbolbild: ham

Zwei Verletzte bei Dachstuhlbrand

Haselbach bei Bockhorn - Großeinsatz für die Feuerwehren Bockhorn, Grünbach und Eschlbach, Polizei und Rettungsdienst am Neujahrstag.

Gegen 13 Uhr wurde von einem Wohnhaus in Haselbach (Gemeinde Bockhorn) zunächst der Brand eines Holzstapels gemeldet. Alsbald stand der Dachstuhl der benachbarten Garage in Flammen, auch das Wohnhaus wurde beschädigt. Zwei Betroffene mussten mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus Erding eingeliefert werden. Erst nach 45 Minuten hieß es „Feuer aus“. Die Ursachenermittlung übernimmt der Kriminaldauerdienst der Kripo Erding, da es derzeit keine Hinweise gibt. Verspätetes Feuerwerk war es dem Vernehmen nach nicht. Der Schaden beträgt mehrere 1000 Euro.

(ham)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Jugendwart will Nachwuchsarbeit ankurbeln
Der neue Jugendwart der Feuerwehr Buch ab Buchrain will die Nachwuchsarbeit ankurbeln. Aktuell zählt die Jugendgruppe nur fünf Mitglieder.
Neuer Jugendwart will Nachwuchsarbeit ankurbeln
Verkaufsoffene Sonntage: Marktrat fällt heikle Entscheidung
Eine heikle Entscheidung hat der Wartenberger Marktrat bezüglich seiner beiden verkaufsoffenen Sonn- und Feiertage getroffen. Droht jetzt ein Verbot der beiden Tage?
Verkaufsoffene Sonntage: Marktrat fällt heikle Entscheidung
Entführung am Flughafen München: 39-jährige Oma will mit ihrem Enkel (1) in die USA abhauen
Die Bundespolizei staunt nicht schlecht. Eine Großmutter versuchte mit ihrem Enkel nach Atlanta zu türmen. Dessen Mutter (15) wollte wohl gar nicht mit. Der italienische …
Entführung am Flughafen München: 39-jährige Oma will mit ihrem Enkel (1) in die USA abhauen
„Ich finde überall etwas, das mir gut tut“
Kräuter liegen im Trend. Warum ist das so? Wir sprachen mit der Dorfener Kräuterpädagogin Claudia Bauer über Heilpflanzen, Sammel-Tipps und Superfoods.
„Ich finde überall etwas, das mir gut tut“

Kommentare