+
Der Airbus A380.

A 380 kommt: Lufthansa sucht 1000 Flugbegleiter

  • schließen

Die Lufthansa stationiert ab dem Frühjahr 2018 nach und nach fünf Maschinen vom Typ Airbus A 380 am Münchner Flughafen.

Flughafen - Die Lufthansa stationiert ab dem Frühjahr 2018 nach und nach fünf Maschinen vom Typ Airbus A 380 am Münchner Flughafen. Für das größte Passagierflugzeug der Welt sucht die Kranich-Linie 1000 neue Flugbegleiter. Interessenten können sich schon jetzt auf den Flugbegleiter-Castings bewerben. Das nächste findet am Samstag, 14. Oktober, bei Parkside Events an der Prüfeninger Straße 20 in Regensburg statt. Am Samstag, 4. November, werden in der Alten Kongresshalle, Theresienhöhe 15, in München neue Mitarbeiter gesucht. Beide Castings beginnen ab 9 Uhr. Details zu den Einstellungsvoraussetzungen gibt es im Internet unter www.be-lufthansa.com. ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die dritte Startbahn ist nicht verhandelbar“
Wird der Erfolg der Grünen und Freien Wählern Einfluss auf die dritte Startbahn haben? Helga Stieglmeier möchte, dass das Projekt „jetzt endgültig beerdigt wird“.
„Die dritte Startbahn ist nicht verhandelbar“
Lufthansa-Flug aus München setzt Notruf ab - seltsamer Geruch im Cockpit
Schrecksekunde für die Crew eines Lufthansa-Fluges aus München: Wegen „elektrischen Geruchs“ im Cockpit setzt der Pilot vor Landung einen Notruf ab.
Lufthansa-Flug aus München setzt Notruf ab - seltsamer Geruch im Cockpit
Flughafen München: Mann ist in verbotenen Bereich eingedrungen - Polizei nennt Details
Ein Mann ist am Münchner Flughafen unberechtigt in einen verbotenen Bereich am Terminal 2 eingedrungen. Der Grund dafür ist jetzt bekannt.
Flughafen München: Mann ist in verbotenen Bereich eingedrungen - Polizei nennt Details
Aus Ägypten direkt ins Gefängnis
Mit der Urlaubserholung in Ägypten war es für eine 58-Jährige schnell vorbei, als sie am Dienstag am Flughafen München landete.
Aus Ägypten direkt ins Gefängnis

Kommentare