Mehrere Störungen bei der S-Bahn: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Mehrere Störungen bei der S-Bahn: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Auf der Nordallee am Flughafen

Polizist rettet verletzten Hund

  • schließen

Happy End in der Neujahrsnacht: Ein Polizist der Flughafen-Polizei rettete einen verletzten Mischlingshund. 

Flughafen - In der ersten Stunde des neuen Jahres hat ein Hundeführer der Polizeiinspektion Flughafen einen verletzten Hund aufgegriffen. Harald Lindacher von der PI berichtet, dass der Mischlingshund kurz nach Mitternacht auf der Nordallee am Flughafen herum lief. 

Für den erfahrenen Hundeführer sei es ein Leichtes gewesen, den zutraulichen Hund, der sich bereits die Pfoten wund gelaufen hatte, einzufangen. Er wurde noch in der Nacht zum Tierarzt gebracht. Dort konnte der Chip ausgelesen und der Besitzer ermittelt werden, der das Tier abholte. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Flughafen: Münchner macht kuriose Entdeckung an der Sandwich-Theke
Ob ausländische Besucher da zugeschlagen haben? Am Münchner Flughafen sorgte ein kurioses Schild an einer Sandwich-Theke für Erheiterung.
Am Flughafen: Münchner macht kuriose Entdeckung an der Sandwich-Theke
Heimlicher Start: Abschiebehaft am Flughafen in Betrieb - mit extrem ambitionierten Zielen
Es gab keine feierliche Eröffnung, weder Sekt noch Häppchen wurden gereicht. Still und heimlich ist die Abschiebehaft am Münchner Flughafen in Betrieb gegangen.
Heimlicher Start: Abschiebehaft am Flughafen in Betrieb - mit extrem ambitionierten Zielen

Kommentare