Bundespolizei am Flughafen München

Kinderschänder verhaftet

  • schließen

Ordentlich Dreck am Stecken hat ein Ingolstädter, der jetzt der Bundespolizei am Flughafen ins Netz gegangen ist. Gegen den 53-Jährigen wird wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt.

Flughafen - Zu Jahresbeginn war der Mann untergetaucht. Die Justiz sucht ihn seither per internationalem Haftbefehl. Als er nun aus Abu Dhabi kommend am Münchner Flughafen landete, klickten die Handschellen. Der gebürtige Ingolstädter war den Bundespolizisten nach den Worten ihres Sprechers Christian Köglmeier aufgefallen, weil er sich mit einem ganzen Paket an gefälschten bulgarischen Dokumenten, bestehend aus Reisepass, Identitätskarte und Führerschein, ausgewiesen hatte.

Als die Grenzpolizisten weiter nachforschten, entdeckten sie, dass der Reisende als mutmaßlicher Kinderschänder mit Untersuchungshaftbefehl vom Amtsgericht Neuburg an der Donau gesucht wird. Dazu wollte der 53-Jährige nichts sagen. Die Passmanipulationen räumte er hingegen ein. Er habe sie nach seiner Rückkehr bei der Polizei abgeben und sich stellen wollen. Der Ingolstädter kam ins Gefängnis. Hinzu kommt das Verfahren wegen Urkundenfälschung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Computerbetrüger gefasst
Zwei Jahre lang war ein Gangster auf der Flucht. Ein Trip in sein Heimatland wurde dem 24-Jährigen nun zum Verhängnis.
Computerbetrüger gefasst
„Das Austeilen gehört dazu wie die Stammwürze zum Starkbier“
Ein Gespräch mit Flughafenliterat Ingo Anspach. 
„Das Austeilen gehört dazu wie die Stammwürze zum Starkbier“
Gartenschau: Fliegerhorst wird Fliederhorst
Am Tag nach dem Tag der Muttersprache wurden am Flughafen deutliche Worte gesprochen. Kabarettist Wolfgang Krebs schlüpfte zum elften Mal in die Rolle des …
Gartenschau: Fliegerhorst wird Fliederhorst
Polizei schnappt flüchtigen Betrüger (24) am Flughafen
Wegen Computerbetrugs ist ein 24-jähriger Türke bereits verurteilt worden, daraufhin ist er geflüchtet. Bei seiner Rückkehr nach Deutschland ist er der Polizei ins Netz …
Polizei schnappt flüchtigen Betrüger (24) am Flughafen

Kommentare