Bundespolizei 

Schleuser muss ins Gefängnis

  • schließen

Als letztes Mitglied einer Schleuserbande war ein 42-Jähriger noch auf freiem Fuß, der Rest der Bande sitzt bereits hinter Gittern.

Flughafen –Nun ist die Truppe wieder komplett, denn auch der in Bremerhaven geborene Türke muss brummen. Zu verdanken hat er das in erster Linie der Justiz, in zweiter den aufmerksamen Beamten der Bundespolizei am Flughafen. Die schnappten den Mann nämlich am Montag, als er mit einer Maschine aus Antalya im Erdinger Moos einschwebte.

Zwei Haftbefehle lagen gegen ihn vor. Der wegen Körperverletzung wog nicht einmal so schwer. Stärker ins Gewicht fiel die Fahndung gegen den mutmaßlichen Kopf einer Schleuserbande. Vom Flughafen ging es zur Haftrichterin nach Erding. Die machte kurzen Prozess und schickte den 42-Jährigen ins Münchner Gefängnis. 

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Ire rastet aus - Piloten werfen ihn am Flughafen München raus
Peinlicher Vorfall für einen Iren auf dem Flug in die Türkei: Weil er im Flieger randalierte, musste er in München vorzeitig aussteigen. 
Betrunkener Ire rastet aus - Piloten werfen ihn am Flughafen München raus
Flughafen-Knast kommt schneller als gedacht: Polizei „schon jetzt mit dem Rücken zur Wand“
Jetzt geht es schneller als gedacht. Die in der Wartungshalle am Münchner Flughafen geplante Abschiebehaftanstalt soll bereits im August in Betrieb gehen.
Flughafen-Knast kommt schneller als gedacht: Polizei „schon jetzt mit dem Rücken zur Wand“
Zoll macht am Münchner Flughafen diesen schaurigen Fund
Zöllner haben am Münchner Flughafen ein Paket geöffnet, das per Luftpost versandt wurde. Darin verbarg sich etwas höchst Ungewöhnliches.
Zoll macht am Münchner Flughafen diesen schaurigen Fund
Britin verschwindet am Flughafen München - erst ihr Koffer bringt die Polizei auf die richtige Spur
Kurios ist ein Einsatz, den die Bundespolizei am Sonntag am Flughafen hatte. Ein herrenloses Gepäckstück brachte die Beamten auf die Spur einer verschollenen Britin.
Britin verschwindet am Flughafen München - erst ihr Koffer bringt die Polizei auf die richtige Spur

Kommentare