Trump sagt Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim ab

Trump sagt Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim ab

Festnahme am Münchner Flughafen

Computerbetrüger gefasst

  • schließen

Zwei Jahre lang war ein Gangster auf der Flucht. Ein Trip in sein Heimatland wurde dem 24-Jährigen nun zum Verhängnis.

Flughafen - Mit Computerbetrügereien im großen Stil hat sich ein 24 Jahre alter Türke über mehrere Jahre ein gutes Zubrot verdient. Deswegen war er vor zwei Jahren vom Amtsgericht Kempten zu einer Haftstrafe verurteilt worden, die der gebürtige Füssener aber nie angetreten hatte. Daraufhin wurde er zur Fahndung ausgeschrieben. Die Bundespolizei am Münchner Flughafen konnte den Haftbefehl am Donnerstag vollstrecken, als der Mann aus Istanbul ankam. Der 24-Jährige wurde noch am selben Tag in die Justizvollzugsanstalt München-Stadelheim eingeliefert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

“Elendig langsame Drehtüren“ am Flughafen München - die Erklärung lässt erschaudern
Bevor es mit der Airbus mit rund 800 km/h Richtung Süden geht, verlangsamt sich das Tempo beim Eingang in die Terminals - die Drehtüren am Flughafen München ärgern so …
“Elendig langsame Drehtüren“ am Flughafen München - die Erklärung lässt erschaudern
FMG bekommt Wohnungsbau-Chef
Flughafen - Das Umland bekommt am Flughafen einen neuen Ansprechpartner: Jochen Flinner wird Regionalbeauftragter. Vorgänger Rudolf Strehle besetzt das zusätzlich …
FMG bekommt Wohnungsbau-Chef

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.