Flughafen

Drei Verletzte beim Fahrstreifenwechsel

  • schließen

Flughafen - 5000 Euro Blechschaden und drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Sonntagmittag auf der Terminalstraße-Mitte.

Ein Krumbacher (28) wollte nach Angaben der Flughafenpolizei vom linken auf den mittleren Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er einen VW Golf, der von einem Münchner (36) gesteuert wurde. Drei Insassen wurden leicht verletzt.

Bereits am Samstagmorgen hatte es auf eben dieser Straße gekracht. Dabei wurde zwar niemand verletzt. Der Sachschaden ist mit 12 000 Euro aber beträchtlich. Ein 22-Jähriger war mit seinem Audi A4 auf der mittleren Spur unterwegs. Als er zum Parkhaus P7 abbiegen wollte, schnitt er einen rechts neben ihm fahrenden Bus. Dessen 45 Jahre alter Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ultrafeinstaub: „Alles andere als trivial“
Einen stattlichen Zuwachs vermeldet die FMG bisher in 2017. Aber es gab von Juli bis Oktober auch ein Mehr an Beschwerden. Und auch um die Ultrafeinstäube ging es bei …
Ultrafeinstaub: „Alles andere als trivial“
8000 Euro für den guten Zweck
Euro für den guten Zweck hat die jüngste Fundsachen-Versteigerung auf dem Weihnachts- und Wintermarkt im München Airport Center erbracht.
8000 Euro für den guten Zweck
Lufthansa ist erste Fünf-Sterne-Fluglinie in Europa
Der Flughafen hat es schon geschafft, nun hat auch Lufthansa das große Ziel erreicht: Als erste Fluggesellschaft in Europa erhielt sie fünf Sterne der britischen …
Lufthansa ist erste Fünf-Sterne-Fluglinie in Europa

Kommentare