Parkplatz-Shuttle am Flughafen

Busfahrer schlägt Fahrgast

  • schließen

Flughafen - Völlig daneben benommen hat sich in der Nacht auf Dienstag ein 28-jähriger Kleinbusfahrer aus Erding.

Der Dienstleister sollte nach Angaben der Flughafenpolizei vier Fahrgäste aus der Schweiz vom Terminal 1 zu ihrem im Osten des Flughafens geparkten Fahrzeug bringen. Da sich die vier jungen Frauen verspätet hatten, beschimpfte sie der Fahrer während der Fahrt aufs Übelste. Außerdem schlug er einer 28-Jährigen mit der Faust gegen die Schulter. Gegen ihn wird nun wegen Beleidigung und Körperverletzung ermittelt, so Sprecher Harald Lindacher.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Britin verschwindet am Flughafen München - erst ihr Koffer bringt die Polizei auf die richtige Spur
Kurios ist ein Einsatz, den die Bundespolizei am Sonntag am Flughafen hatte. Ein herrenloses Gepäckstück brachte die Beamten auf die Spur einer verschollenen Britin.
Britin verschwindet am Flughafen München - erst ihr Koffer bringt die Polizei auf die richtige Spur
Bizarres Mitbringsel im Reisegepäck: Münchner Zöllner machen kuriose Entdeckung 
Münchner Zöllner haben einen Reisenden aus Vietnam gestoppt, der seine Bekannten mit ganz besonderen Gaben überraschen wollte.
Bizarres Mitbringsel im Reisegepäck: Münchner Zöllner machen kuriose Entdeckung 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.