Im Edeka am Flughafen

Betrunkener Dieb landet in Zelle

  • schließen

Alkohol trübt die Sinne – und bei einem Polen offensichtlich auch das Rechtsbewusstsein.

Flughafen - Der Wohnsitzlose wurde am Freitag gegen 23 Uhr im Edeka-Markt im Zentralbereich beim Diebstahl einer Flasche Schnaps und einer Halben Bier erwischt, so Christian Maier von der Flughafenpolizei. Als die Streife das Vergehen aufnehmen wollte, merkte sie, dass der 31-Jährige sternhagelvoll war. Der Alkomat zeigt stolze drei Promille an. Die Nacht nüchterte er in der Zelle aus. Da er wegen einschlägiger Delikte vorbelastet ist, erließ eine Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Erding Haftbefehl.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener fliegt aus Flieger
Wer betrunken und aggressiv von einem Flug ausgeschlossen wird, hat keinen Anspruch auf Schadensersatz. Das gilt auch für den Partner, wenn er mit aussteigt. Dieses …
Betrunkener fliegt aus Flieger
Ebersbergerin haut nach Parkrempler ab
Einer aufmerksamen 32-Jährigen ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht am Sonntag rasch aufgeklärt werden konnte.
Ebersbergerin haut nach Parkrempler ab
Reihenweise Telefonsünder am Steuer
Die Flughafenpolizei hat ein Auge  auf Telefonierer am Steuer. Das Gesetz scheint für viele nicht zu gelten
Reihenweise Telefonsünder am Steuer

Kommentare