Gauck war da

Flughafen - Bundespräsident Joachim Gauck ist schon fast ein Jahr im Amt, aber seinen offiziellen Antrittsbesuch in Bayern machte er erst am Dienstag.

Da waren die paar Minuten Verspätung, mit denen er und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt im Erdinger Moos ankamen, auch schon egal. Allerdings schien er aufholen zu wollen, denn nach einer herzlichen Begrüßung durch Ministerpräsident Horst Seehofer (l.) und dessen Ehefrau Karin (r.) ging er schnellen Schrittes zur BMW-Staatskarosse. Schließlich wartete ein strammes Programm in München, Oberpfaffenhofen und Regensburg. Schade eigentlich, denn auch die Flughafenregion hat einiges zu bieten. Seehofer fiel dazu der Freisinger Dom ein. „Und ihr habt ein Erding doch so ein Freizeitbad. Aber das wäre für eine Staatsbesuch doch etwas ungewöhnlich“, sagte er.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

1000 Euro von Allresto für Licht in die Herzen
Die Allresto GmbH vom Flughafen gehört auch heuer wieder zu den Unterstützern des Leserhilfswerk Licht in die Herzen von Erdinger/Dorfener Anzeiger. Wir sagen Dankeschön!
1000 Euro von Allresto für Licht in die Herzen
In Japan nicht erwünscht, am  Flughafen verhaftet
Eine kleine Odyssee hinter sich hat ein Straftäter aus Augsburg. Nun ist sie zu Ende – der 29-Jährige sitzt in Haft. Bundespolizisten nahmen ihn am späten Dienstagabend …
In Japan nicht erwünscht, am  Flughafen verhaftet
Bundespolizist vom Münchner Flughafen: Hier wurde eine Frau versehentlich mit seiner Pistole erschossen
Mit der Pistole eines am Flughafen München stationierten Bundespolizisten ist in Thüringen eine Frau erschossen worden. Gegen den Beamten und seinen Spezl wird wegen …
Bundespolizist vom Münchner Flughafen: Hier wurde eine Frau versehentlich mit seiner Pistole erschossen
Trotz Pleite von Air Berlin: Münchner Flughafen stellt neuen Rekord auf
Wieder ein neuer Rekord für den Flughafen München: Die Erfolgsgeschichte des Airports wurde auch im Jahr 2017 fortgeschrieben. 
Trotz Pleite von Air Berlin: Münchner Flughafen stellt neuen Rekord auf

Kommentare