Unfall im Osten des Flughafens - Fahrerflucht

Kran-Lastwagen rammt Brücke

  • schließen

Den Kran auf seinem Lastwagen nicht komplett eingefahren hat ein bislang der Polizei nicht bekannter Fahrer, der prompt einen Unfall baute.

Flughafen - Harald Lindacher von der Flughafenpolizei teilt mit, dass der Lkw mit Aufbau am Montag gegen 9.30 Uhr auf der Erdinger Allee in Richtung Osten (Flughafentangente) unterwegs war. Kurz nach der Abzweigung Schwaig knallte der Kran gegen die Brücke der Kreisstraße ED 5. Der Fahrer stoppte kurz, fuhr dann aber weiter, ohne sich um den Schaden am Bauwerk zu kümmern. Der soll beachtlich sein, so die Polizei. Ein hinter dem Laster fahrender Ford Fiesta wurde von Hydrauliköl eingenebelt. Es soll sich um einen grauen Lkw mit rotem Aufbau und Münchner Kennzeichen handeln. Hinweise unter Tel. (0 821 22) 96 80 erbeten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dritte Startbahn als rote Linie
In den Koalitionsverhandlungen von CDU/CSU, Grünen und FDP muss die dritte Startbahn ein Thema sein. Das fordert der Freisinger Landtagsabgeordnete Benno Zierer von den …
Dritte Startbahn als rote Linie
Abgestürztes Flugzeugteil: Rätsel um fehlende Bolzen
Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hat ihren Bericht zum abgestürzten Tragflächenteil abgeschlossen. Er gibt Rätsel auf. 
Abgestürztes Flugzeugteil: Rätsel um fehlende Bolzen
Bundespolizist plündert Kaffeekasse
Mindestens dreimal soll ein Bundespolizist in die Kaffeekasse seiner Dienststelle am Münchner Flughafen gegriffen haben.
Bundespolizist plündert Kaffeekasse

Kommentare