+

Polizei nimmt Verfolgung auf

Ladendiebe nach kurzer Flucht gestellt

Flughafen – Kosmetika und Spirituosen im Wert von knapp 1200 Euro haben ein 41-jähriger Münchner und seine 29-jährige Begleiterin am Dienstagnachmittag in einem Geschäft an der Nordallee des Flughafens München gestohlen.

Bei der Tat wurden sie laut Polizei von den Beschäftigten erwischt und flüchteten danach in Richtung S-Bahn Besucherpark. Die Flughafenpolizei nahm die Verfolgung auf. Obwohl sich die Münchner am Besucherpark trennten, wurden sie kurz darauf mit ihrer Beute erwischt und festgenommen. Neben der Beute wurde bei der 29-Jährigen wurde noch ein Pulver aufgefunden und sichergestellt, das nach Heroin aussieht.

Auch interessant

Kommentare