+

In die Pfannen des Tobi Stegmann

  • schließen

durften die Besucher von Food & Style schauen. Das Live-Cooking des „The Taste“-Finalisten war eines der Höhepunkte des Genussfestivals, das laut Angaben der Veranstalter 50 000 Menschen ins Airportcenter lockte. Drei Tage lang durften sie sich dort durch kulinarische Trends schlemmen oder den Profi-Köchen zuschauen. Mit dabei waren Fleischexperte Ludwig Maurer, Konditor-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber, Süßspeisenkönigin Véronique Witzigmann, Ernährungsberater, Naturkoch Sebastian Copien, Stefan Wiertz, seines Zeichens „Genussnomade“ und eben der Erdinger Sat 1-Held Tobi Stegmann. 38 regionale und internationale Aussteller haben die Besucher an ihren Ständen und Foodtrucks verköstigt. Weitere Infos

unter www.munich-airport.de/foodandstyle.

pir

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Flughafen-Erklärerin
Hilde Wenzl weiß Bescheid. Am Flughafen kennt sie jeden Winkel. Genauso kennt sie die, die Kerosin im Blut haben und sich von der Faszination Airport anstecken lassen. …
Die Flughafen-Erklärerin
Neun Millionen Passagiere im ersten Jahr
Das Satellitengebäude des Münchner Flughafens feiert Geburtstag: Am Mittwoch wird die Erweiterung des Terminal 2 ein Jahr alt. In diesen ersten zwölf Monaten wurden mehr …
Neun Millionen Passagiere im ersten Jahr
Münchner demostrieren gegen Abschiebung nach Afghanistan
München - Sammelabschiebungen nach Afghanistan sind umstritten. Gegen eine weitere Sammelabschiebung demonstrierten in München Dutzende Menschen.
Münchner demostrieren gegen Abschiebung nach Afghanistan
Giftige Dämpfe aus der Klimaanlage?
Mit einem recht auffälligen Fahrgast hatte es die Flughafenpolizei am Samstagmorgen zu tun.
Giftige Dämpfe aus der Klimaanlage?

Kommentare