Polizei stoppt Schweizer Familie am Flughafen

Kind ungesichert im Auto

  • schließen

Sehr viel verantwortungsloser geht es nicht: Ein Schweizer Ehepaar war am Dienstagnachmittag mit seinem völlig ungesicherten Kleinkind im Auto unterwegs.

Flughafen -  Bis in die Schweiz sollte die höchst riskante Fahrt gehen. Eine Streife der Flughafenpolizei stoppte den Mercedes der Familie gleich nach Fahrtantritt auf der Flughafentangente Ost. Das Kind saß auf der Rückbank auf dem Schoß der Mutter. Der Vater (39) musste nicht nur einen Kindersitz besorgen, sondern auch eine Sicherheitsleistung bezahlen, ehe er seine Fahrt fortsetzen durfte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei stellt Straftäter und betrunkenen Fahrer
Durchgegriffen hat die Polizei am Wochenende am Flughafen. Zwei Straftäter und ein betrunkener Autofahrer gingen den Beamten ins Netz.
Polizei stellt Straftäter und betrunkenen Fahrer
Wütend, enttäuscht, frustriert
Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin dominiert seit Wochen die Schlagzeilen. Diskutiert wird vor allem die Übernahme. Über die betroffenen Menschen redet keiner. …
Wütend, enttäuscht, frustriert

Kommentare