+
Messe zu Dritt: Bischof Reinhard Marx, Diakon Sebastian Lenz und Flughafenseelsorger Franz Kohlhuber (v. r.).

Premiere in der Christophorus-Kapelle

Marx feiert Messe im Flughafen

  • schließen

Premiere am Flughafen: Zum ersten Mal hat Reinhard Kardinal Marx am Flughafen einen Gottesdienst gefeiert.

Flughafen - Am Faschingssonntag hielt der Bischof von München und Freising in der Kapelle des Airports eine Heilige Messe – mit Diakon Sebastian Lenz und Flughafenseelsorger Franz Kohlhuber. Marx nutzte die Zeit vor einem Flug, um die Christophorus-Kapelle zu besuchen. Unter den zahlreichen Gläubigen waren auch FMG-Geschäftsführerin Andrea Gebbeken und Martina Sauer vom FMG-Regionalbüro.

In seiner Predigt betonte Kardinal Marx, „dass es heute mehr denn je Aufgabe von Christen ist, Brücken zwischen Menschen zu bauen anstatt Gräben zu vertiefen und Mauern einzureißen anstatt neue zu errichten“.

In diesem Kontext würdigte der Kardinal die Arbeit des kirchlichen Sozialdienstes am Flughafen – für Passagiere, für Mitarbeitende und im ganzen Umfeld von Rückführungen und Abschiebungen. Diese Arbeit, wird zu einem großen Teil von den beiden großen Kirchen finanziert und getragen. „Diese Hilfe kommt allen Betroffenen zugute – unabhängig von Nationalität oder Religion“, freute sich Marx.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bibel in Bildern
Collagen von Cesare Kaiser bis 21. Mai in der Christophoruskapelle
Bibel in Bildern
Fast 500 Diebstähle
Polizei legt Kriminalstatistik vor - 1572 Strafanzeigen
Fast 500 Diebstähle
Frau (26) am Flughafen verhaftet - wegen 25 Euro Bußgeld
Einfach mal einen Strafzettel nicht bezahlen; was soll da schon groß passieren? Was einem da blühen kann, hat am Montag eine Ukrainerin am Flughafen erfahren müssen.
Frau (26) am Flughafen verhaftet - wegen 25 Euro Bußgeld
Zwei Unfälle, 40.000 Euro Sachschaden
Von zwei Verkehrsunfällen am Münchner Airport berichtet Christian Maier von der Polizeiinspektion Flughafen.
Zwei Unfälle, 40.000 Euro Sachschaden

Kommentare