Reisender vergisst Geldbörse am Flughafen

Fahndung nach Geldbeutel erfolgreich

  • schließen

Ein Wechselbad der Gefühle durchlebte ein Rheinländer am Neujahrsmorgen am Flughafen.

Flughafen - Der 50-Jährige rief bei der Polizei an, er habe seinen Geldbeutel mit allen Papieren und einer nicht unerheblichen Menge Bargeld auf einem Kassenautomaten vergessen. Den Verlust hatte er erst auf der Heimfahrt bemerkt – in Richtung holländische Grenze. Obwohl der Fluggast keine konkreten Angaben machen konnte, begaben sich Flughafenpolizisten auf die Suche. Mit unerwartetem Erfolg: Nach nur 20 Minuten war die Geldbörse samt Inhalt gefunden. Die Polizei sorgt nun dafür, dass der Mann alles zurückbekommt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus dem Urlaub in den Knast: Bei einem Fluggast klicken am Airport die Handschellen
Es ist dieser Moment, wenn zwei Wochen Erholung auf einen Schlag futsch sind. Dieses Gefühl kennt seit Dienstag auch ein 34-Jähriger aus München, der Weihnachten und den …
Aus dem Urlaub in den Knast: Bei einem Fluggast klicken am Airport die Handschellen
Fehlen Dokumente, ist der Passagier selbst schuld
Erding/Flughafen – Im Dickicht brasilianischer Vorschriften verfangen hat sich ein 17 Jahre alter Deutsch-Brasilianer.
Fehlen Dokumente, ist der Passagier selbst schuld
Versöhnung von Mobilität und Klimaschutz
Neue Konzepte für Mobilität, Sport- und Gesundheitskonzepte
Versöhnung von Mobilität und Klimaschutz
Frau landet mit Privatjet am Flughafen München - beim Aussteigen steht die Polizei schon bereit
Erst mal Schluss mit Luxus war am Montag für eine 25 Jahre alte Kroatin, die mit dem Privatjet am Münchner Flughafen eingeschwebt war. Die Bundespolizei hat sie …
Frau landet mit Privatjet am Flughafen München - beim Aussteigen steht die Polizei schon bereit

Kommentare