Schwarzfahrer (71) in der Flughafen-S-Bahn

Vorsicht, bissiger Opa

  • schließen

Flughafen - Das man mit 71 Lenzen noch derart über die Stränge schlagen kann.  Über diesen merkwürdigen Rentner berichtet die Bundespolizei am Flughafen:

Kratzen, beißen, treten – es gibt in der Kindheit Phasen, in denen Eltern mit derlei Ausfällen ihrer Sprösslinge rechnen sollten. In der Regel wächst sich so was rasch aus. Bereits 71 Jahre alt ist ein Rentner, der dieses infantile Intermezzo nie richtig zu Ende gebracht hat. Drum ist er jetzt ein Fall für die Justiz. Der Mann aus Neufahrn wurde am Dienstagnachmittag in der Flughafen-S-Bahn ohne Ticket erwischt. Doch statt Reue zeigte der Senior Aggressivität, berichtet Bundespolizeisprecher Christian Köglmeier. Er trat einem der Kontrolleure (26) gegen das Schienbein. Am Flughafen wartete bereits eine Streife der Bundespolizei auf den wilden Opa, der sich nicht ausweisen wollte. Er musste mit auf die Wache, wo er durchsucht wurde. Plötzlich biss er einem Polizisten durch den Handschuh. Nun ist er wegen Schwarzfahrens und Körperverletzung.

Rubriklistenbild: © BPOLI Rosenheim

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener fliegt aus Flieger
Wer betrunken und aggressiv von einem Flug ausgeschlossen wird, hat keinen Anspruch auf Schadensersatz. Das gilt auch für den Partner, wenn er mit aussteigt. Dieses …
Betrunkener fliegt aus Flieger
Ebersbergerin haut nach Parkrempler ab
Einer aufmerksamen 32-Jährigen ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht am Sonntag rasch aufgeklärt werden konnte.
Ebersbergerin haut nach Parkrempler ab
Reihenweise Telefonsünder am Steuer
Die Flughafenpolizei hat ein Auge  auf Telefonierer am Steuer. Das Gesetz scheint für viele nicht zu gelten
Reihenweise Telefonsünder am Steuer
Unfall verhindert, Radler verletzt
Verletzungen an Kopf und Schulter erlitten hat ein 53 Jahre alter Radfahrer bei einer Beinahe-Kollision am Flughafen.
Unfall verhindert, Radler verletzt

Kommentare