+
Live-Kochen im MAC: Tobi Stegmann (r.) ist wieder beim Festival dabei. 

„Taste & Style“ am Flughafen München 

Schlemmen zwischen den Terminals

Das  Food-Festival „Taste & Style“ geht im Forum des München Airport Centers in die zweite Runde.

FlughafenDas macht Appetit auf einen Besuch am Münchner Airport: Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr geht das Food-Festival „Taste & Style“ im Forum des München Airport Centers (MAC) in die zweite Runde. Das Event zwischen den Terminals findet von Donnerstag, 15. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, statt.

Dieses Mal stehen spanische Tapas in allen Variationen im Mittelpunkt: neu interpretiert, mal mit bayerischer Note, mal inspiriert von den Küchen aus aller Welt – aber stets frisch zubereitet und auf die Hand serviert.

Auf dem „Marktplatz der Genüsse“ locken nachhaltig produzierende Betriebe, Start-ups und Manufakturen mit feinen Delikatessen. Besucher können eine breite Palette an regionalen und internationalen Leckereien vor dem Kauf probieren und die Köstlichkeiten anschließend mit nach Hause nehmen.

Zentrale Anlaufstelle ist die Bühne, auf der live gekocht wird: Hier verraten bekannte Köche wie Sebastian Copien, Ludwig Maurer oder der Landshuter Tobi Stegmann, der früher in Erding Eishockey gespielt hat, ihre Küchengeheimnisse.

Am „Welttag der Tapas“, Donnerstag, 15. Juni, zeigt der baskische Koch Alejandro Cepeda, mit welchen Tricks Tapas und baskische Pintxos für Urlaubsfeeling daheim sorgen. Am Abend präsentiert die Band Calle Mambo landestypische Musik mit heißen Rhythmen.

Das Food-Festival für die ganze Familie hat an allen vier Tagen von 12 bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Besucher parken fünf Stunden kostenlos im Parkhaus P 20. Alle Infos zum Programm gibt es unter www.munich-airport.de/tasteandstyle

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flughafen München: SPD warnt vor Startbahn-Tricks
Die CSU müsse auch auf Bundes-Ebene eine Umwandlung des Flughafens in eine Aktiengesellschaft ausschließen, meint die SPD. Sonst drohe eine dritte Startbahn durch die …
Flughafen München: SPD warnt vor Startbahn-Tricks
Weltcupsiegerin als Bundespolizei-Praktikantin
Obacht, wenn Sie am Flughafen kontrolliert werden. In dieser Uniform steckt eine beinharte Kämpferin:
Weltcupsiegerin als Bundespolizei-Praktikantin
Mit einem Mausklick in den Himmel
Wie sauber ist die Luft über dem Flughafen? Auskunft darüber gibt ein neues Luftgüte-Monitoring, das rund um die Uhr aktuelle Daten liefert. „LuMo“ kann von jedem …
Mit einem Mausklick in den Himmel

Kommentare