Taxifahrt mit Hindernissen

Giftige Dämpfe aus der Klimaanlage?

  • schließen

Mit einem recht auffälligen Fahrgast hatte es die Flughafenpolizei am Samstagmorgen zu tun.

Flughafen - Christian Maier aus der Einsatzzentrale berichtet, dass sich ein 55 Jahre alter Bosnier, der in Rosenheim wohnt, mit dem Taxi zum Flughafen fahren ließ. Dort angekommen, weigerte sich der Mann, die Rechnung zu begleichen. Die Überprüfung ergab: Diese Haltung ist bei dem Rosenheimer Alltag. Damit nicht genug: Der 55-Jährige gab zudem an, er sei während der Fahrt von der eingeschalteten Klimaanlage vergiftet worden. Zur Sicherheit schaltete die Polizei das Gesundheitsamt ein. Der psychisch auffällige Fahrgast wurde wegen Leistungserschleichung bei der Staatsanwaltschaft Landshut angezeigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todesangst am Tag des OEZ-Amoklaufs
Ein gefeuerter Koch verbreitete bei der Firma LSG am Flughafen Panik. Fast eine halbe Stunde lang hatte er zwei Menschen in seiner Gewalt. Nun wurde er verurteilt.
Todesangst am Tag des OEZ-Amoklaufs
Zoll erwischt Schmuggler - Er versteckte 230.000 Euro in einer Waschmittelflasche
Geldwäsche einmal anders: Zöllner haben am Münchner Flughafen einen Geschäftsreisenden erwischt, als er in einer Waschmittelflasche in seinem Koffer mehr als 230.000 …
Zoll erwischt Schmuggler - Er versteckte 230.000 Euro in einer Waschmittelflasche
Air-Berlin-Mitarbeiter „massiv unter Druck“
Ende Oktober ging der letzte Air-Berlin-Flug von München nach Tegel. Seitdem sind viele Mitarbeiter im Ungewissen. Ihre Hilferufe an die Politik blieben bislang ungehört.
Air-Berlin-Mitarbeiter „massiv unter Druck“
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Glück im Unglück hatten die Beteiligten an einem schweren Unfall am frühen Samstagabend auf der Flughafentangente Ost.
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 

Kommentare