Flughafen 

Trickdiebe ertappt

  • schließen

Flughafen – Zivilfahnder der Flughafenpolizei haben zwei Trickdiebe festgenommen. Die Engländer (55/56 Jahre) hatten am Mittwoch und Donnerstag vergangener Woche das Gepäck von Fluggästen gestohlen und dabei einen Schaden von rund 20 000 Euro angerichtet.

Ihre Masche ist immer die selbe: Ein Täter wartete vor dem Terminal in einem Mietwagen, der andere lenkte den Fluggast ab, der gerade sein Gepäck verladen wollte, und der dritte griff in diesem Moment zu. Bei der dritten Tat am Freitagnachmittag am Flughafen München wurden die Diebe auf frischer Tat ertappt. Die Polizei hat die beiden Engländer nach Hinterlegung einer Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt, nach dem dritten Täter wird gefahndet. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bleichungscremes lassen Richter erblassen
Eine Nigerianerin hat 288 Bleichungscremes über den Flughafen nach Deutschland gebracht. Die sind gesundheitsschädlich – und verstoßen deshalb gegen das …
Bleichungscremes lassen Richter erblassen
Bei Terror-Übung am Flughafen durchgedreht: Polizist wirft Sprengsatz auf Chef
Eigentlich sollte er mögliche Amokläufer überwältigen, aber weil er bei einer Terror-Übung in München einen Sprengsatz auf seinen Chef warf, steht ein Polizist nun vor …
Bei Terror-Übung am Flughafen durchgedreht: Polizist wirft Sprengsatz auf Chef

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.