Flughafen 

Trickdiebe ertappt

  • schließen

Flughafen – Zivilfahnder der Flughafenpolizei haben zwei Trickdiebe festgenommen. Die Engländer (55/56 Jahre) hatten am Mittwoch und Donnerstag vergangener Woche das Gepäck von Fluggästen gestohlen und dabei einen Schaden von rund 20 000 Euro angerichtet.

Ihre Masche ist immer die selbe: Ein Täter wartete vor dem Terminal in einem Mietwagen, der andere lenkte den Fluggast ab, der gerade sein Gepäck verladen wollte, und der dritte griff in diesem Moment zu. Bei der dritten Tat am Freitagnachmittag am Flughafen München wurden die Diebe auf frischer Tat ertappt. Die Polizei hat die beiden Engländer nach Hinterlegung einer Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt, nach dem dritten Täter wird gefahndet. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flughafen München: SPD warnt vor Startbahn-Tricks
Die CSU müsse auch auf Bundes-Ebene eine Umwandlung des Flughafens in eine Aktiengesellschaft ausschließen, meint die SPD. Sonst drohe eine dritte Startbahn durch die …
Flughafen München: SPD warnt vor Startbahn-Tricks
Weltcupsiegerin als Bundespolizei-Praktikantin
Obacht, wenn Sie am Flughafen kontrolliert werden. In dieser Uniform steckt eine beinharte Kämpferin:
Weltcupsiegerin als Bundespolizei-Praktikantin
Mit einem Mausklick in den Himmel
Wie sauber ist die Luft über dem Flughafen? Auskunft darüber gibt ein neues Luftgüte-Monitoring, das rund um die Uhr aktuelle Daten liefert. „LuMo“ kann von jedem …
Mit einem Mausklick in den Himmel

Kommentare