Flughafen 

Trickdiebe ertappt

  • schließen

Flughafen – Zivilfahnder der Flughafenpolizei haben zwei Trickdiebe festgenommen. Die Engländer (55/56 Jahre) hatten am Mittwoch und Donnerstag vergangener Woche das Gepäck von Fluggästen gestohlen und dabei einen Schaden von rund 20 000 Euro angerichtet.

Ihre Masche ist immer die selbe: Ein Täter wartete vor dem Terminal in einem Mietwagen, der andere lenkte den Fluggast ab, der gerade sein Gepäck verladen wollte, und der dritte griff in diesem Moment zu. Bei der dritten Tat am Freitagnachmittag am Flughafen München wurden die Diebe auf frischer Tat ertappt. Die Polizei hat die beiden Engländer nach Hinterlegung einer Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt, nach dem dritten Täter wird gefahndet. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dramatische Szenen am Flughafen: Vater will sich mit Kindern ins Ausland absetzen
Er wollte sich mit seinen Kindern klammheimlich nach Tunesien absetzen. In letzter Minute konnte ein 34-Jähriger am Flughafen von der Bundespolizei gestoppt werden.
Dramatische Szenen am Flughafen: Vater will sich mit Kindern ins Ausland absetzen
Flughafen-Anteile: Söder fordert Klarheit von der Stadt
Es wird spannend in Sachen Flughafen München. Markus Söder will von Stadt und Bund nach den Landtagswahlen jedenfalls Klarheit über deren Pläne mit ihren Anteilen.
Flughafen-Anteile: Söder fordert Klarheit von der Stadt
Söders Startbahn-Vertagung: „Kluge Entscheidung“ oder Wahltaktik?
Die Vertagung der Entscheidung über den Bau der dritten Startbahn am Münchener Flughafen durch Markus Söder kommt im Landkreis gut an. 
Söders Startbahn-Vertagung: „Kluge Entscheidung“ oder Wahltaktik?
Marx feiert Messe im Flughafen
Premiere am Flughafen: Zum ersten Mal hat Reinhard Kardinal Marx am Flughafen einen Gottesdienst gefeiert.
Marx feiert Messe im Flughafen

Kommentare