+
Hier passierte das Unglück. Ein Saudi liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus.

Zu weit über die Brüstung gelehnt

Tourist (25) stürzt am Flughafen mehrere Meter tief

  • schließen

Flughafen - Schwere Verletzungen erlitten hat am Samstag ein 25-Jähriger am Flughafen. Der Tourist aus Riad war im Zentralbereich mehrere Meter tief in den Busbahnhof abgestürzt.

Nach Angaben von Harald Lindacher von der Flughafenpolizei lehnte sich der junge Mann zu weit über die Brüstung, um nach seinem Bruder Ausschau zu halten. Dabei verlor er das Gleichgewicht. Er kam in eine Klinik. Ein zweiter Tourist aus Riad hat am Samstag am Airport einen Verkehrsunfall verursacht. Der 35-Jährige nahm am Samstag auf der Terminalstraße West auf Höhe des Moduls C/Terminal 1 einem Linienbus die Vorfahrt. Ein Fahrgast (40) stürzte und wurde leicht verletzt. Der Schaden beträgt rund 5000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einparkversuche mit 2 Promille
Zu tief ins Glas geschaut hatte am Samstag ein Autofahrer am Flughafen. 
Einparkversuche mit 2 Promille
Schleuderpartie am Besucherpark
Ein spektakulärer Unfall mit hohem Schaden und einer Verletzten hat sich am Samstagabend am Besucherpark des Flughafens ereignet.
Schleuderpartie am Besucherpark
Abgeflogen und abgezockt? Das sind Ihre Rechte als Fluggast
Na? Gut erholt im Urlaub? Oder haben Sie sich ärgern müssen – etwa über einen verspäteten Flug? Über Probleme mit dem Gepäck wie neulich bei Air Berlin? Oder, noch …
Abgeflogen und abgezockt? Das sind Ihre Rechte als Fluggast
3. Startbahn: Die Politik hat die Hosen gestrichen voll
Am Sonntag will Ministerpräsident Horst Seehofer die neuesten Zahlen vom Flughafen München analysieren, um dann eventuell zu entscheiden, wie es mit der dritten …
3. Startbahn: Die Politik hat die Hosen gestrichen voll

Kommentare