+
Prämierte Hunde und ihre Führer (v. l.): Rainer Waldmann zusammen mit Athos, Flughafen-Zollchef Manfred Hofmann sowie Fabian Dantscher mit Nando. 

Zoll am Flughafen

Gutes Näschen: Ehrung für Athos und Nando

Zum wiederholten Male haben die Rauschgiftspürhunde des Zolls ihre gute Nase unter Beweis gestellt.

Flughafen Für das Auffinden von Rauschgift in mehreren Fällen am Münchner Flughafen wurden Athos und Nando mit einer Ehrenplakette des Deutschen-Schäferhund-Verbandes für ihren erfolgreichen Einsatz ausgezeichnet. Als Anerkennung erhielten die Hundeführer Rainer Waldmann und Fabian Dantscher eine Urkunde, denn nur im Team können die Rauschgiftspürhunde so erfolgreich arbeiten.

Der Leiter der Kontrolleinheiten des Zolls am Flughafen München, Manfred Hofmann, gratulierte den beiden Hundeführern. „Nur die enge Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier führt zu solch effektiven Ergebnissen“, so Marie Müller, Sprecherin des Hauptzollamts München.

Derzeit verrichten 16 Rauschgiftspürhunde ihren Dienst am Airport. 

Lesen Sie hier: Ein Regenschirm als Schusswaffe: Die Geheimnisse des Zollfahndungsamts München   

Werden Sie Fan unserer Facebookseite „Mein Flughafen München“.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei stellt Straftäter und betrunkenen Fahrer
Durchgegriffen hat die Polizei am Wochenende am Flughafen. Zwei Straftäter und ein betrunkener Autofahrer gingen den Beamten ins Netz.
Polizei stellt Straftäter und betrunkenen Fahrer
Wütend, enttäuscht, frustriert
Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin dominiert seit Wochen die Schlagzeilen. Diskutiert wird vor allem die Übernahme. Über die betroffenen Menschen redet keiner. …
Wütend, enttäuscht, frustriert
Brite wird am Flughafen München verhaftet - das rettet sein Leben
Glück im Unglück könnte man sagen: Am späten Dienstagabend  haben Bundespolizisten einen mit Haftbefehl gesuchten Briten (39) festgenommen und ihm so vermutlich das …
Brite wird am Flughafen München verhaftet - das rettet sein Leben

Kommentare