+
Konfisziert: Hautbleich-Cremes mit brisanten Inhaltsstoffen.

Zoll am Münchner Flughafen

Gefährliche Cremes sichergestellt

  • schließen

Einen brisanten Fund hat der Zoll am Münchner Flughafen gemacht. Die Beamten beschlagnahmten sieben Taschen, in denen sich Cremes mit in Europa verbotenen Inhaltsstoffen befand.

Flughafen - Auch der Transport an sich war alles andere als seriös. Marie Müller, Sprecherin des Hauptzollamts München, berichtet, dass die Taschen aus Togo nachgesandt worden waren. Ihre Registrierung führte zu einer Mutter mit ihrem sechsjährigen Kind, die in die Bundesrepublik eingereis waren. Seltsam: Die Zollerklärungen waren auf das Kind ausgestellt. „In den Taschen befanden sich große Mengen Aufhellercremes, unter anderem mit dem Inhaltsstoff Hydrochinon. Die Verwendung dieses Stoffes zur Hautbleichung ist europaweit verboten. Es gibt Hinweise darauf, dass die Substanz neben Hautschäden auch Krebs auslösen kann“, berichtet Müller. Der Zoll leitete gegen die Mutter ein Strafverfahren ein. Die Waren wurden sichergestellt und werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

1000 Euro von Allresto für Licht in die Herzen
Die Allresto GmbH vom Flughafen gehört auch heuer wieder zu den Unterstützern des Leserhilfswerk Licht in die Herzen von Erdinger/Dorfener Anzeiger. Wir sagen Dankeschön!
1000 Euro von Allresto für Licht in die Herzen
In Japan nicht erwünscht, am  Flughafen verhaftet
Eine kleine Odyssee hinter sich hat ein Straftäter aus Augsburg. Nun ist sie zu Ende – der 29-Jährige sitzt in Haft. Bundespolizisten nahmen ihn am späten Dienstagabend …
In Japan nicht erwünscht, am  Flughafen verhaftet
Bundespolizist vom Münchner Flughafen: Hier wurde eine Frau versehentlich mit seiner Pistole erschossen
Mit der Pistole eines am Flughafen München stationierten Bundespolizisten ist in Thüringen eine Frau erschossen worden. Gegen den Beamten und seinen Spezl wird wegen …
Bundespolizist vom Münchner Flughafen: Hier wurde eine Frau versehentlich mit seiner Pistole erschossen
Trotz Pleite von Air Berlin: Münchner Flughafen stellt neuen Rekord auf
Wieder ein neuer Rekord für den Flughafen München: Die Erfolgsgeschichte des Airports wurde auch im Jahr 2017 fortgeschrieben. 
Trotz Pleite von Air Berlin: Münchner Flughafen stellt neuen Rekord auf

Kommentare