+

Aus dem Polizeibericht

1,8 Promille am Steuer! Jetzt ist der Führerschein wohl weg

Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Freising geriet am Dienstag in eine Polizeikontrolle im Moosburger Stadtgebiet. Dabei stellten die Beamten bei dem Mann deutlichen Alkoholgeruch fest.

Moosburg – Um den Atemalkoholtest kam der 58-Jährige jetzt natürlich nicht mehr herum – und siehe da: Das Gerät zeigte einen Wert von 1,8 Promille an. Aus diesem Grund musste eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt werden. Die Trunkenheitsfahrt wird für den 58-jährigen Landkreisbewohner noch Konsequenzen haben: Es drohen ihm nun ein längerer Entzug der Fahrerlaubnis, eine Geldstrafe und zwei Punkte im Flensburger Fahreignungsregister.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freisinger Kreishandwerksmeister: „Interesse am Handwerk ist ungebrochen“
Das Handwerk im Landkreis Freising freut sich über neuen Berufsnachwuchs: Für das am 1. September beginnende Ausbildungsjahr wurden bisher 201 Lehrverträge …
Freisinger Kreishandwerksmeister: „Interesse am Handwerk ist ungebrochen“
„Das ist es, was ich mit Urlaub verbinde“: So verbringen unsere Pfarrer ihre Ferien
Die einen zieht es in die Ewige Stadt, die anderen in die Berge: Pfarrer aus dem Landkreis Freising haben dem FT verraten, wo sie ihren Urlaub verbringen. Nur einer …
„Das ist es, was ich mit Urlaub verbinde“: So verbringen unsere Pfarrer ihre Ferien
TV-Star Hannes Jaenicke giftet gegen Söder - aber eine Sache findet er gut an ihm
Er ist prominent, er ist Grünen-Parteimitglied und er ist engagiert: Hannes Jaenicke (58), Schauspieler und Umweltaktivist. 
TV-Star Hannes Jaenicke giftet gegen Söder - aber eine Sache findet er gut an ihm
VW-Bus will auf der A92 wenden: Vier Verletzte
Ein waghalsiges Manöver auf der A92 hat am Montagnachmittag zu einem schweren Unfall auf der A 92 geführt. Beteiligt war ein Sattelzug-Fahrer aus dem Kreis Erding. Vier …
VW-Bus will auf der A92 wenden: Vier Verletzte

Kommentare