S-Bahn: Störung auf Linie S8 - Hinweis für Reisende zum Flughafen

S-Bahn: Störung auf Linie S8 - Hinweis für Reisende zum Flughafen

1500 Euro für den guten Zweck

Haag - Satte 1500 Euro konnte der Katholische Frauenbund Haag für einen guten Zweck einnehmen. Der Erlös wurde dreigeteilt.

Aus dem Erlös der verkauften Kräuter- und Palmbüschel stammt der Betrag, den die Mitglieder des Katholischen Frauenbundes Haag kürzlich für einen guten Zweck spendeten. Dabei gingen 500 Euro an die Klinik-Clowns, weitere 500 Euro an die Stiftung Aktion Knochenmark und 500 Euro an das Kinder- Palliativ-Zentrum München. Den symbolischen Scheck überreichten (v. l.) Renate Sorg (2. Vorsitzende), Heike Huber (Kassiererin) und Marianne Schwaiger (1. Vorsitzende).

Wolfram Riedel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nandlstadt: So wird die Verkehrsüberwachung neu geregelt
Verkehrssünder in Nandlstadt haben es künftig schwerer. Die Verkehrsüberwachung wird im Markt neu geregelt.
Nandlstadt: So wird die Verkehrsüberwachung neu geregelt
70 Jahre Kanzlei Huber-Wilhelm: „Ein Anwalt muss ein Gewissen haben“
Sie ist nicht nur die älteste Anwaltskanzlei in Freising, sondern auch eine der größten: die Kanzlei Huber-Wilhelm. Kürzlich feierte sie 70-jähriges Bestehen. Im …
70 Jahre Kanzlei Huber-Wilhelm: „Ein Anwalt muss ein Gewissen haben“
Zwei böse Überraschungen
Manfred Daniel ist wütend. Der Vorsitzende des Wasserzweckverbands Paunzhausen versteht die Welt nicht mehr: 70 000 Euro soll sein Verband für etwas zahlen, für das er …
Zwei böse Überraschungen
Die Stadt dankt dem Lebensretter
Das Alkoholverbot auf Münchner Plätzen und Straßen war am 21. Januar dieses Jahres noch keine 24 Stunden alt, da hätte es beinahe den ersten Todesfall am Hauptbahnhof …
Die Stadt dankt dem Lebensretter

Kommentare