Ab 2017 werden wieder Sportler geehrt

Neufahrn - Die Gemeinde Neufahrn wird ihre Sportlerehrung nach mehr als zehn Jahren wieder beleben. In der Sitzung des Sportbeirats kündigte die Sportreferentin Manuela Auinger an, mit einem Ehrenabend Anfang 2017 die Tradition wieder in den Jahreskalender aufzunehmen.

Ziel der Ehrung ist es, neben erfolgreichen Sportlern aus der Gemeinde auch verdienten und teilweise im Hintergrund arbeitenden Ehrenamtlichen zu danken. Als nächsten Schritt erarbeitet ein Gremium nun einen Katalog mit Kriterien für die Auszeichnung. Dann können Vereine und auch alle Bürger der Gemeinde entsprechende Vorschläge machen. Die diskutiert dann ein fünfköpfiges Gremium mit Bürgermeister Franz Heilmeier, Sportreferentin Manuela Auinger sowie Vertretern des TSV Neufahrn, der Schützen und der Fußballer. Der Ehrenabend soll in Form eines Empfangs in der Alten Halle ausgerichtet werden. In der zweiten Jahreshälfte wird die Gemeinde Neufahrn das Projekt in Fahrt bringen - mit dem Aufruf, Vorschläge zu machen.

In der Sitzung des Sportbeirats informierten 2. Bürgermeister Hans Mayer und Beate Frommhold-Buhl außerdem, dass die Traglufthalle in der Nähe der Fußballplätze des FCN im Mai noch nicht von Asylbewerbern bezogen werde. Was daran liegt, dass momentan ganz einfach kein Bedarf besteht.

In dem Zusammenhang berichtete Frommhold-Buhl, dass mit Erfolg kürzlich ein Schwimmkurs für Flüchtlinge abgehalten wurde. Sie sensibilisierte den Helferkreis und die Bevölkerung schon mal für etwaige Gefahren, die im Sommer am Surfsee lauern könnten. Der Hauptgrund: Das zu den Mühlseen gehörende Gewässer ist nur auf den ersten Metern eines der flacheren Art und wird dann schnell tief. Hier könnte es zu gefährlichen Situationen kommen, wenn Nichtschwimmer die Gegebenheiten nicht kennen.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Heißer Kohleofen unbeaufsichtigt: Wohnmobil wird Raub der Flammen
Freising - Ein unbeaufsichtigter Kohleofen hat am Samstag ein Wohnmobil An der Feldfahrt in Brand gesetzt. Das Fahrzeug wurde trotz des schnellen Eingreifens der …
Heißer Kohleofen unbeaufsichtigt: Wohnmobil wird Raub der Flammen
Gammelsdorfer Patriotentreffen: „Kaltes Grausen“ beim Blick nach Berlin
Gammelsdorf - „Heimat gibt Halt“, lautet das Credo von Oberpatriot Stefan Jetz beim Verbandstreffen vor über 200 Königstreuen in Gammelsdorf. In Zeiten von Kriegen, …
Gammelsdorfer Patriotentreffen: „Kaltes Grausen“ beim Blick nach Berlin
Vor dem Auszug: Letzter Blick hinter die Kulissen des Stadtmuseums
Freising - Weil auch des Freisinger Stadtmuseum im März seine Pforten wegen der Asam-Sanierung schließen muss, gab es jetzt nochmal für Interessierte einen Blick hinter …
Vor dem Auszug: Letzter Blick hinter die Kulissen des Stadtmuseums
Beschwingt, frech und frivol
Neufahrn – Plaudernd, scherzend, radebrechend – der Charme von Julia von Miller mag nicht jedermanns Sache sein, ihr Temperament, ihre Stimme und ihre Songs wussten …
Beschwingt, frech und frivol

Kommentare