+
Gewalt gegen Frauen

Gegen Mitternacht am Neufahrner Bahnhof

22-Jähriger uriniert ans Fahrrad - der Besitzer reagiert mit Faustschlägen

  • schließen

Er konnte es einfach nicht mehr halten: Ein 22-jähriger Neufahrner kam mit der S-Bahn von Freising nach Neufahrn - und urinierte dort direkt am Bahnhof bei einem Fahrradständer. Dabei traf er das Fahrrad eines 18-Jährigen - und der ließ sich das nicht gefallen.

Kurz vor Mitternacht kehrte der 22-Jährige Sonntagnacht nach Neufahrn zurück. Offenbar musste er sehr dringend zur Toilette - er verrichtete seine Notdurft im Bereich der Fahrradständer. Dabei traf er auch das Rad eines 18-Jährigen - und der stand zufälligerweise in nächster Nähe. „Der 18-Jährige riss den Wildbisler nach hinten weg und verpasste ihm drei Faustschläge ins Gesicht“, schreibt Polizeihauptkommissar Markus Scheimer von der PI Neufahrn. Dadurch zog sich der 22-Jährige diverse Schürfwunden und eine blutende Nase zu. 

Die Beamten der Polizei Neufahrn haben die Ermittlungen aufgenommen - unter anderem wird gegen den 18-Jährigen wegen Körperverletzung ermittelt. Beide Beteiligte waren jeweils leicht alkoholisiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aussteigen aus Stress und Hektik
„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“: Ganz im Sinne des traditionellen Weihnachtslieds öffnet die Domstadt Freising auch heuer wieder im wahrsten Sinne des Wortes …
Aussteigen aus Stress und Hektik
Kritische Fragen an das Landratsamt
Seit 30 Jahren pflegt der Landkreis Freising eine Partnerschaft mit der chinesischen Stadt Weifang. Für die Tibet-Initiative gibt dieses Jubiläum Anlass zu großer …
Kritische Fragen an das Landratsamt
Fahrplanwechsel: Ab 10. Dezember fahren in Freising mehr Busse
Alle Freisinger, die mit den Stadtbussen unterwegs sind, dürfen sich freuen: Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember weitet die Freisinger Verkehrs-GmbH ihr Angebot aus. 
Fahrplanwechsel: Ab 10. Dezember fahren in Freising mehr Busse
Starthilfe für geflüchtete Familien
Ein Saz-Spieler aus Syrien, eine Gruppe kleiner Bollywood-Tänzer und im Anschluss bayerischer Volkstanz – bei der Auftaktveranstaltung für das neue „Elternhaus“ des …
Starthilfe für geflüchtete Familien

Kommentare