Und das war noch nicht alles

24-Jähriger auf Drogen: Barfuß auf eine Motorhaube gehüpft und Radl geklaut

Neufahrn - Erst hüpfte er auf eine Motorhaube, dann schlug er einem Fahrzeug eine Delle ins Blech. Doch das war noch nicht genug - ein 24-Jähriger war im Drogenrausch in Neufahrn unterwegs.

Ein 24-Jähriger aus dem Landkreis Landsberg am Lech hielt die Neufahrner Polizei am Samstagabend in Atem. Der junge Mann fiel gegen 23 Uhr an der Bahnhofstraße auf, weil er bei minus neun Grad nur mit einem T-Shirt und einer Jogginghose bekleidet barfuß zunächst auf die Motorhaube eines Fahrzeugs hüpfte und einem langsam vorbeifahrenden Fahrzeug eine Delle ins Blech schlug. Anschließend entriss er einer Radfahrerin das Fahrrad und wollte damit davon fahren. Die Radfahrerin lief dem Mann etwa 30 Meter nach und bekam ihr Fahrrad wieder zu fassen, wobei der Fahrraddieb zu Sturz kam und Richtung Bahnhof davonlief. 

Der Mann konnte durch die verständigte Polizei erst nach Einsatz von Pfefferspray festgenommen werden. Aufgrund seiner Verhaltensweise musste davon ausgegangen werden, dass er erheblich unter Drogeneinfluss stand, so dass er vom Rettungswagen ins Klinikum Freising verbracht, wurde und dort bis Sonntagmittag durch Beamte bewacht werden musste. Erst danach war der Mann wieder soweit klar, dass er seinen Eltern übergeben werden konnte. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Die Geschädigte, der das Fahrrad entrissen wurde, war bei Eintreffen der Polizei nicht mehr am Ereignisort. Sie wird gebeten, sich bei der PI Neufahrn zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freisinger lässt im Rausch Herd an: Rettungskräfte evakuieren Wohnhaus
Angebranntes Essen in einer Wohnung in der Freisinger Angerstraße hat in der Nacht auf Freitag Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen. Im Rausch hatte ein Mann den …
Freisinger lässt im Rausch Herd an: Rettungskräfte evakuieren Wohnhaus
„Tellermine“ war nur ein Moped-Teil
Weil er eine vermeintliche Tellermine gesehen hatte, hat ein Freisinger am Donnerstag die Polizei alarmiert. Die Beamten gaben jedoch Entwarnung.
„Tellermine“ war nur ein Moped-Teil
S1-Sperrung im Sommer: Bahn entschädigt Pendler – MVV-Kunden gehen leer aus
Nichts geht mehr im Sommer auf der Linie S 1. Für Bauarbeiten sperrt die Bahn die Strecke zwischen Feldmoching und Neufahrn. Der Konzern entschädigt einige Fahrgäste mit …
S1-Sperrung im Sommer: Bahn entschädigt Pendler – MVV-Kunden gehen leer aus
Zöllner schauen am Flughafen in diese Tasche und machen schockierenden Fund
Wie kann man nur? So etwas müssen sich die Zöllner des Hauptzollamts am Flughafen München gedacht haben, als sie in die Tasche einer 43-jährigen Russin geschaut haben.
Zöllner schauen am Flughafen in diese Tasche und machen schockierenden Fund

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.