Unfall in Hallbergmoos

35-Jährige weicht Unfall aus - und hat trotzdem einen Totalschaden zu beklagen

Hallbergmoos - Sie wollte nur einem Unfall ausweichen - muss aber letztlich einen Totalschaden an ihrem Auto beklagen. 

Am Mittwoch gegen 17.00 Uhr überquerte ein 26-Jähriger mit seinem 40-Tonner-Lastzug von der Lindberghstraße aus die Ludwigstraße. Dabei nahm er einer von rechts kommenden 35-jährigen Mini-Fahrerin die Vorfahrt. Um einen Zusammenstoß mit dem querenden Anhänger zu vermeiden, wich sie nach rechts aus, ratterte über eine mit dicken Bordsteinen eingefasste und bepflanzte Verkehrsinsel bevor sie in einem Grünstreifen zum Stehen kam. 

Sie überstand den Unfall zwar mit einem Schock - aber zum Glück ohne Verletzungen. Ihr Auto kam weniger glimpflich davon: Bei dem Ritt über die Insel wurden der Unterboden des Mini, beide Achsen und auch die Karosserie so stark beschädigt, dass sich eine Reparatur nicht mehr lohnen wird. Den ramponierten Flitzer mit einem Zeitwert von etwa 10.000 Euro brachte ein Abschleppwagen weg. Der Trucker setzte nach der Unfallaufnahme mit seinem unbeschädigten Gliederzug die Fahrt fort. Der „Inselschaden“ wird auf 300 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)
<center>Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"</center>

Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"

Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"

Meistgelesene Artikel

Frau (26) nach Besuch eines Volksfests vergewaltigt
Hallbergmoos - Sie wollte nach einem Volksfestbesuch zurück ins Hotel. Doch auf dem Heimweg wurde die 26-Jährige von einem Unbekannten vergewaltigt. Die Polizei bittet …
Frau (26) nach Besuch eines Volksfests vergewaltigt
Dreist: Einer 95-Jährigen das Schmerzmittelpflaster abgezogen
Ein dreister Diebstahl ereignete sich am Samstagnachmittag in einem Freisinger Seniorenzentrum: Ein 33-Jähriger schlich sich dort ein, ging in das Zimmer einer …
Dreist: Einer 95-Jährigen das Schmerzmittelpflaster abgezogen
Alles begann bei einer Halben Bier
Ihre Wurzeln hat sie eigentlich in Neustift, weil man sich aber gleich nach der Gründung im Grünen Hof einquartierte, heißt man Lerchenfelder Blasmusik. Und das …
Alles begann bei einer Halben Bier
„Prosit“ unterm Regenschirm
Klaus Thermer hat Sinn für Ironie: Der neue Pächter des Lindenkellers hat gestern bei der Eröffnung des Stadtgartens und des Eishauses auf dem Veitsberg die Gäste „bei …
„Prosit“ unterm Regenschirm

Kommentare