Baustelle fast abgeschlossen 

A9-Brücke freigegeben

  • schließen

Allershausen/Kranzberg – Aufatmen in den Gemeinden Kranzberg und Allershausen: Die Brücke über die A 9 kann vorerst wieder für den Verkehr freigegeben werden. Das teilte die Gemeinde Kranzberg gestern mit. Man jetzt wieder ins Kranzberger Gewerbegebiet und nach Leonhardsbuch fahren.

Nach Gesprächen der beiden Gemeinden mit der Autobahndirektion und der relativ milden Winterwitterung wurde die Brücke, die gerade neu gebaut wurde, freigegeben. Aber: Die Asphaltschicht fehlt noch, ebenso wie die Leitplanken. Das bedeutet, dass die Geschwindigkeit im Bereich entlang der Auffahrtsrampen noch auf 30 Stundenkilometer begrenzt wird.

Die Restarbeiten an der Brücke erfolgen voraussichtlichen im Frühjahr. Der momentane Stand ist, dass die Brücke in dieser Zeit nochmals für zwei bis drei Wochen gesperrt wird.

Die Baustelle hat für Aufregung gesorgt: Im November hieß es noch, dass die Brücke heuer nicht mehr fertig werde. Immerhin: Auch, wenn es noch sehr nach Baustelle aussieht – es kann darüber gefahren werden. Darüber sind dann wohl auch die Firmen glücklich, die im November laut Kranzbergs Geschäftsführer Klaus Burgstaller ob der Verzögerungen „nicht erbaut“ waren. Jetzt können also nicht nur die Gemeinden aufatmen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag des Bieres: Zum Fest gibt’s die Weihbischof-Haßlberger-Halbe
Freising - Für OB Tobias Eschenbacher ist der Tag des Bieres „eines der schönsten Feste überhaupt in Freising“. Auch, wenn ein Highlight dieses Jahr ausfallen muss.
Tag des Bieres: Zum Fest gibt’s die Weihbischof-Haßlberger-Halbe
Landkreis-Programm: Wohnraum gegen Haushaltshilfe
Senioren leben oft allein, nicht selten in Häusern mit Garten. Einerseits stehen damit viele Zimmer stehen leer – andererseits herrscht Wohnungsnot. Genau hier setzt ein …
Landkreis-Programm: Wohnraum gegen Haushaltshilfe
Starkes Bier, starker Auftritt
Bei der Premiere im vergangenen Jahr noch brav, bei der zweiten Auflage heuer schon etwas schärfer: Bruder Johann hat bei seiner Fastenpredigt kaum jemanden verschont.
Starkes Bier, starker Auftritt
„Miteinander, nicht gegeneinander!“
Genau unter die Lupe nahm die Polizei Freising  in der vergangenen Woche die Radfaher. Und jetzt wurde die traurige Bilanz präsentiert: Es gab mehr als 50 Verstöße im …
„Miteinander, nicht gegeneinander!“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare