+

Fahrer macht sich davon

A92: Lkw verliert Schutzblech - und verursacht Karambolage mit acht Verletzten

  • schließen

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag gegen 15 Uhr auf der A92 zwischen Flughafen und Freising-Süd. Acht Personen, nicht wie bei der Erstinformation vier, wurden dabei verletzt.

Freising - Kurz nach dem Autobahndreieck Flughafen auf der A 92 in Richtung München verlor ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer sein linkes Schutzblech der Hinterachse. Es blieb auf der mittleren Fahrspur liegen. 

Während zwei Pkw noch rechtzeitig anhalten konnten, fuhr ein 38-Jähriger aus dem Landkreis Dachau mit seinem BMW X 5 heftig auf den vor ihm stehenden VW Polo einer 25-Jährigen aus Landshut auf und verletzte sie dabei leicht. Ein nachfolgender 29-jähriger Franzose mit Wohnsitz in der Schweiz konnte mit seinem VW Tiguan nicht mehr rechtzeitig anhalten und krachte seinerseits in den BMW. Im VW Tiguan wurden neben dem Fahrer auch seine Beifahrerinnen im Alter von 31 und drei Jahren leicht verletzt. Auch im BMW trugen die drei Beifahrerinnen im Alter zwischen 3 und 37 Jahren ebenfalls leichte Verletzungen davon. Durch die Zusammenstöße wurde der VW Polo noch auf den ersten Pkw, der angehalten hatte, aufgeschoben. Im ersten Pkw, ein BMW 318, wurde die Fahrerin, eine 37-jährige Frau aus dem Lkr. Pfaffenhofen, leicht verletzt.

Alle verletzten Personen wurden mit Rettungswägen in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 135 000 Euro. Durch die Sperrung von zwei Fahrspuren kam es zeitweise zu Stauungen von bis zu sechs Kilometern.

Der Lkw-Fahrer, der das Schutzblech verloren hatte, setzte unerkannt seine Fahrt fort. Die Verkehrspolizei Freising sucht deshalb dringend Zeugen, die Angaben zu dem Lkw machen können. Sachdienliche Hinweise werden unter der Tel. 08161-952-0 entgegen genommen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freisinger Landtagskandidaten stehen fest
Die Kandidaten für die Landtagswahlen im Oktober stehen fest. Für den Landkreis Freising treten an:
Freisinger Landtagskandidaten stehen fest
Als Lausbub im Seilerbrückl...
Aus dem Lausbuam ist ein Autor geworden. Franz Xaver Brunngartner (64) hat ein Buch über seine abenteuerliche Kindheit in Freising geschrieben - er erlebte …
Als Lausbub im Seilerbrückl...
Freisinger Brücken werden regelmäßig „abgeklopft“
Der Brückeneinsturz in Genua erschüttert die Welt. Einige Menschen im Landkreis stellen sich nun die Frage: Wie steht es um die Brücken im Landkreis? 
Freisinger Brücken werden regelmäßig „abgeklopft“
Ehemalige Freisingerin stört sich an Hindenburg-Hausnummernschild
Die ehemalige Freisingerin Edith Wiesenfeldt empört sich: Denn in der Unteren Hauptstraße in Freising hängen immer noch Hausnummernschilder mit Hindenburg-Schriftzug aus …
Ehemalige Freisingerin stört sich an Hindenburg-Hausnummernschild

Kommentare