100.00 Euro Schaden

A92: Zehn Verletzte bei Massenunfall und 100.000 Euro Schaden

Neufahrn - Gleich fünf Verkehrsunfälle mit einem Gesamtschaden von 100.000 Euro und zehn Leichtverletzten haben sich am Donnerstagnachmittag auf der A 92 und A 9 im Bereich des Neufahrner Kreuzes ereignet.

Auslöser war ein Unfall auf der A 92 kurz nach dem Neufahrner Kreuz in Richtung München. Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah ein 51-Jähriger aus dem Kreis Ebersberg einen vor ihm abbremsenden Pkw und fuhr nahezu ungebremst auf. Der Wagen wurde dann auf einen dritten Pkw geschoben. Alle drei Fahrer wurden dabei leicht verletzt. Der daraus resultierende Stau lösten dann den folgenschwersten Unfall aus: Ein Elektroniker (52) fuhr am Stauende auf. Dabei schob er vier Pkw ineinander, wobei sich ein Auto überschlug. Hier gab es fünf Leichtverletzte. Die Fahrbahn war 20 Minuten lang total gesperrt. Es entstand ein bis zu vier Kilometer langer Stau. Schaulustige verursachten dann auf gleicher Höhe in der Gegenrichtung noch einen Auffahrunfall, bei dem zwei Insassen leicht verletzt wurden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume
Mit Starkregen, Hagel und Böen über 80 Stundenkilometer fegte gestern eine Gewitterwalze über den Landkreis hinweg. Die Teams der Feuerwehren bekamen einiges zu tun, …
Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume
„Utopia Island“: Zelte und Co. werden an Bedürftige gespendet
Moosburg - Das dreitägige Festival „Utopia Island“ hat seine Spuren am Moosburger Aquapark hinterlassen. Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gang. Gut erhaltene Sachen …
„Utopia Island“: Zelte und Co. werden an Bedürftige gespendet
US-Trooper auf Bayerns Straßen
Wer kennt sie nicht, die charakteristischen Sirenen der amerikanischen Polizeifahrzeuge? Drei urbayerische Männer finden die Autos und Motorräder so faszinierend, dass …
US-Trooper auf Bayerns Straßen
Gottes Segen für Ross und Reiter
Bereits zum 18. Mal trafen sich Mensch und Tier am Mariä-Himmelfahrtstag zur alljährlichen Pferdesegnung des Reit- und Fahrvereins Ampertal auf dem Reiterhof Kronawitter …
Gottes Segen für Ross und Reiter

Kommentare