+
Viel vorgenommen haben sich (v. l.) Julia Schröter (stellvertretende Vorsitzende), Stephanie Hemmer (Schriftführerin), Norbert Bürger (1. Vorsitzender), Moritz Messerschmitt (stellvertretender Vorsitender) und Elfriede Messerschmitt (Kassierin).

Vorstand will Gas geben

Abseits-Rettung nimmt Fahrt auf: Verein gegründet und Spendenkonto eingerichtet

Freising - Der Verein „Abseits e.V.“ ist gegründet, die Vorstandschaft in Amt und Würden. Die Initiative zum Erwerb und zur Wiederinstandsetzung der Neustifter Kultkneipe Abseits hat am Sonntag im Lindenkeller die Voraussetzungen für die Rettung des Lokals geschaffen – inklusive Spendenkonto.

Knapp dreißig Abseitsfreunde nahmen an der Gründungsversammlung im Jagdstüberl teil. Nach gut zwei Stunden stand das Ergebnis fest. Die einstimmig gewählte Vorstandschaft stellte sich vor.

„Ich finde es toll. Jetzt kommt es darauf an, die Kohle heranzuschaffen“, sagte der 1. Vorsitzende Norbert Bürger zum Hauptziel des frisch gegründeten – und als gemeinnützig angelegten – Vereins. Das Spendenkonto ist bereits eingerichtet (siehe unten). Mitglieder werben und Spenden sammeln steht demzufolge ganz oben auf der Agenda der Vorstandschaft. Viel zu tun gibt es nach Auskunft der stellvertretenden Vorsitzenden Julia Schröter auch für die bereits seit geraumer Zeit tagenden Arbeitsgruppen Finanzen, Public Relation (PR) und Gebäude. Die Zeit drängt. Ein halbes Jahr hat Eigentümer Graf Guy von Moy den selbst erklärten Rettern der Kneipe eingeräumt bis zu einem Kauf. Eine erste Kalkulation dazu ist auch schon im Umlauf. Demnach bedarf es einer Spende über zwei Millionen oder 20 000 Spenden über 100 Euro, um den Kauf und die Sanierung zu stemmen.

Los gehen soll es mit einer Vereinsgründungsparty im Lindenkeller. Die findet am kommenden Freitag ab 20 Uhr im Restaurant (Flexibar) statt. Sie steht unter dem Motto „Abseits für immer – mach mit“. Wie nach der Vereinsgründung zu erfahren war, ist für genügend Mitgliedsanträge gesorgt. Den Jahresbeitrag hat man auf 50 Euro festgelegt.

Spendenkonto

Das Spendenkonto ist bei der Sparkasse Freising eingerichtet. Die IBAN lautet: DE 64 70 05 10 03 00 25 59 70 06.

Alexander Fischer

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Generalprobe gelungen: Dance-Crew startet in den Langenbacher Fasching
Langenbach - Elf Jahre lang haben sie in der Kinder- und Jugendgarde Langenbach getanzt. Doch in diesem Fasching wollten acht Mädels und vier Jungs im Alter von 16 bis …
Generalprobe gelungen: Dance-Crew startet in den Langenbacher Fasching
Paradebeispiel für ehrenamtlichen Einsatz
Hallbergmoos - Ehrenamtliche, die sich in Vereinen, Kirche, sozialen Organisationen oder im kulturellen Bereich engagieren: Sie standen im Mittelpunkt des Hallbergmooser …
Paradebeispiel für ehrenamtlichen Einsatz
Rinderdiebstahl bei Wolfersdorf?
Sörzen/Wolfersdorf - Drei Rinder sind in der Nacht auf Montag von einem Hof in Sörzen verschwunden. Die Polizei bittet um Hinweise.
Rinderdiebstahl bei Wolfersdorf?
Endlich: Freies WLAN in der Freisinger Innenstadt!
Freising – Internetzugang für jedermann in Freisings Innenstadt – seit ein paar Wochen ist das Realität. Die Aktive City Freising (ACFS) baut derzeit nach und nach ein …
Endlich: Freies WLAN in der Freisinger Innenstadt!

Kommentare