Öffentlicher Verkehr

Achtung: Änderungen im Freisinger Stadtbusverkehr!

Landkreis – Neben den Änderungen im Stadtbusverkehr gibt es auch Änderungen bei den Landkreis-Linien. Die teilte jetzt Alfred Schreiber, der Kreisvorsitzende des Verkehrsclubs Deutschland (VCD), mit. Hier sind die Neuerungen ab dem 11. Dezember im Überblick.

Linie 601 Freising – Haindlfing – Kirchdorf – Wolfersdorf – Paunzhausen: Es gibt Montag bis Freitag zusätzliche Fahrten um 18.32 Uhr ab Paunzhausen und um 19.14 Uhr ab Freising. Ganz neu wird auch ein Busbetrieb am Samstag eingeführt. So gibt es künftig zwei Fahrten pro Richtung.

Linie 602 Freising – Zolling – Attenkirchen – Au/Hallertau – Rudelzhausen-Mainburg: Es gibt vormittags zwei zusätzliche Fahrten pro Richtung. Am Wochenende wurde das Angebot deutlich erhöht: Samstag und Sonntag gibt es sechs Fahrten pro Richtung.

Linie 603 Mainburg – Rudelzhausen – Nandlstadt – Zolling – Freising: Die Abfahrtszeiten ändern sich.

Linie 619 Freising – Allershausen – Hohenkammer: Eine zusätzliche Fahrt wird nachmittags um 16.15 Uhr angeboten (ab Freising bis Hohenkammer). Nachmittags gibt es ab Allershausen um 15.46 Uhr eine Fahrt mehr in Richtung Freising

Linie 683 Mainburg – Rudelzhausen – Hörgertshausen – Mauern – Moosburg: Das vor einem Jahr eingeführte Angebot zwischen Nandlstadt und Hörgertshausen wird deutlich reduziert. Dafür wurden mehr Fahrten bis Moosburg eingesetzt: Mittags gibt es eine zusätzliche Tour ab Moosburg-Realschule (12.27 Uhr) bis Hörgertshausen, und eine zusätzliche zurück (12.50 Uhr) nach Moosburg.

Linie 693: Kammerberg – Lohhof: Die Abfahrtszeitenhaben sich geändert. Zudenm gibt es morgens auch eine Verbindung über Viehbach

Die genauen Änderungen finden Sie hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

70 Jahre Kanzlei Huber-Wilhelm: „Ein Anwalt muss ein Gewissen haben“
Sie ist nicht nur die älteste Anwaltskanzlei in Freising, sondern auch eine der größten: die Kanzlei Huber-Wilhelm. Kürzlich feierte sie 70-jähriges Bestehen. Im …
70 Jahre Kanzlei Huber-Wilhelm: „Ein Anwalt muss ein Gewissen haben“
Zwei böse Überraschungen
Manfred Daniel ist wütend. Der Vorsitzende des Wasserzweckverbands Paunzhausen versteht die Welt nicht mehr: 70 000 Euro soll sein Verband für etwas zahlen, für das er …
Zwei böse Überraschungen
Die Stadt dankt dem Lebensretter
Das Alkoholverbot auf Münchner Plätzen und Straßen war am 21. Januar dieses Jahres noch keine 24 Stunden alt, da hätte es beinahe den ersten Todesfall am Hauptbahnhof …
Die Stadt dankt dem Lebensretter
Musik-Talente und Infos zum Auftakt
Bereits zum fünften Mal veranstalten die Städtische Musikschule Freising und das Camerloher-Gymnasium den Freisinger Meisterkurs. Dazu gehört auch das Auftaktkonzert, …
Musik-Talente und Infos zum Auftakt

Kommentare