Vorsicht vor Betrügern

Achtung: Gefälschte Freisinger Wohnungsangebote im Internet

Freising - Gefälschte Wohnungsangebote sind im Internet keine Seltenheit - jetzt ist auch Freising und Marzling betroffen. Die Polizei warnt.

Bei der Polizei Freising gehen wieder vermehrt Mitteilungen über günstige Wohnungsangebote ein, zuletzt in Freising und Marzling. Diese Angebote erscheinen überwiegend auf Internetplattformen, wie beispielsweise Immobilienscout, berichtet die PI. 

Zumeist kommt ein Kontakt per E-Mail in englischer Sprache zustande, bei denen für einen Besichtigungstermin eine Kaution über einen „Treuhänder“ vorab überwiesen werden soll. Ist dieses Geld erst überwiesen, bricht der Kontakt ab. Die Polizeiinspektion Freising warnt ausdrücklich vor solchen Anzeigen. "Werden Sie skeptisch, wenn eine Wohnung außergewöhnlich günstig erscheint und überweisen sie keinesfalls Geld, bevor sie keinen persönlichen Kontakt zum Vermieter hatten und einen Mietvertrag erhalten haben", warnen die Beamten. Angebote dieser Art sollen sofort an den Seitenbetreiber gemeldet werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>Teddybär mit Dirndl</center>

Teddybär mit Dirndl

Teddybär mit Dirndl
<center>Geschenkset 1: Haselnussöl, Traubenkernöl, Walnussöl (je 0,1l)</center>

Geschenkset 1: Haselnussöl, Traubenkernöl, Walnussöl (je 0,1l)

Geschenkset 1: Haselnussöl, Traubenkernöl, Walnussöl (je 0,1l)
<center>Asterix auf münchnerisch - Der große Mundart-Sammelband</center>

Asterix auf münchnerisch - Der große Mundart-Sammelband

Asterix auf münchnerisch - Der große Mundart-Sammelband

Meistgelesene Artikel

Erneut Einbrecher in Kranzberg
Die schwarze Serie reißt nicht ab. Erneut hat es in Kranzberg einen Einbruch in ein Einfamilienhaus gegeben.
Erneut Einbrecher in Kranzberg
Neuer Plan: So will die Gemeinde Au Raser und Falschparker zur Kasse bitten
Au/Hallertau - Rasern und Falschparkern will die Gemeinde Au jetzt den Kampf ansagen - und zwar mit einer neuen Kooperation.
Neuer Plan: So will die Gemeinde Au Raser und Falschparker zur Kasse bitten
Bürgernahe Gruppe Attenkirchen: Prioritätenliste und klares Statement
Attenkirchen - Die Bürgernahe Gruppe ist zufrieden mit ihrem Führungsteam. Und deshalb wurde die komplett im Amt bestätigt. Bei der Jahreshauptversammlung ging’s aber …
Bürgernahe Gruppe Attenkirchen: Prioritätenliste und klares Statement
Vermisst: 16-Jähriger aus Hallbergmoos spurlos verschwunden
Hallbergmoos - Die Polizei sucht per Öffentlichkeitsfahndung nach einem Teenager aus Hallbergmoos. Der 16-Jährige wird seit Samstagfrüh vermisst.
Vermisst: 16-Jähriger aus Hallbergmoos spurlos verschwunden

Kommentare