Vorsicht vor Betrügern

Achtung: Gefälschte Freisinger Wohnungsangebote im Internet

Freising - Gefälschte Wohnungsangebote sind im Internet keine Seltenheit - jetzt ist auch Freising und Marzling betroffen. Die Polizei warnt.

Bei der Polizei Freising gehen wieder vermehrt Mitteilungen über günstige Wohnungsangebote ein, zuletzt in Freising und Marzling. Diese Angebote erscheinen überwiegend auf Internetplattformen, wie beispielsweise Immobilienscout, berichtet die PI. 

Zumeist kommt ein Kontakt per E-Mail in englischer Sprache zustande, bei denen für einen Besichtigungstermin eine Kaution über einen „Treuhänder“ vorab überwiesen werden soll. Ist dieses Geld erst überwiesen, bricht der Kontakt ab. Die Polizeiinspektion Freising warnt ausdrücklich vor solchen Anzeigen. "Werden Sie skeptisch, wenn eine Wohnung außergewöhnlich günstig erscheint und überweisen sie keinesfalls Geld, bevor sie keinen persönlichen Kontakt zum Vermieter hatten und einen Mietvertrag erhalten haben", warnen die Beamten. Angebote dieser Art sollen sofort an den Seitenbetreiber gemeldet werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundespolizisten verhindern Kindesentziehung
Flughafen - Es ist wohl der Alptraum aller Eltern: Kinder kommen nicht aus dem Kindergarten oder der Schule nach Hause, weil sie ins Ausland verschleppt wurden. Am …
Bundespolizisten verhindern Kindesentziehung
Tritte, Bisse, Schläge: Betrunkene attackiert Polizisten
Flughafen München - Erst hatte sie Gäste und Personal in einem Lokal im Munich Airport Center belästigt. Als Bundespolizisten die Frau Sonntagnacht auf Bitte des Wirts …
Tritte, Bisse, Schläge: Betrunkene attackiert Polizisten
Der freundliche Missionar von Neufahrn
Neufahrn – Die „Ahmadiyya Muslim Jamaat“ versteht sich als islamische Reformbewegung. Allerdings tritt sie auch sehr missionarisch auf. Ziel: Europa für den Islam …
Der freundliche Missionar von Neufahrn
Heißer Kohleofen unbeaufsichtigt: Wohnmobil wird Raub der Flammen
Freising - Ein unbeaufsichtigter Kohleofen hat am Samstag ein Wohnmobil An der Feldfahrt in Brand gesetzt. Das Fahrzeug wurde trotz des schnellen Eingreifens der …
Heißer Kohleofen unbeaufsichtigt: Wohnmobil wird Raub der Flammen

Kommentare