Unfall A9 Allershausen
1 von 15
Ein Serienunfall mit insgesamt sieben Fahrzeugen hat am Mittwochnachmittag für Stau auf der A9 gesorgt.
Unfall A9 Allershausen
2 von 15
Ein Serienunfall mit insgesamt sieben Fahrzeugen hat am Mittwochnachmittag für Stau auf der A9 gesorgt.
Unfall A9 Allershausen
3 von 15
Ein Serienunfall mit insgesamt sieben Fahrzeugen hat am Mittwochnachmittag für Stau auf der A9 gesorgt.
Unfall A9 Allershausen
4 von 15
Ein Serienunfall mit insgesamt sieben Fahrzeugen hat am Mittwochnachmittag für Stau auf der A9 gesorgt.
Unfall A9 Allershausen
5 von 15
Ein Serienunfall mit insgesamt sieben Fahrzeugen hat am Mittwochnachmittag für Stau auf der A9 gesorgt.
Unfall A9 Allershausen
6 von 15
Ein Serienunfall mit insgesamt sieben Fahrzeugen hat am Mittwochnachmittag für Stau auf der A9 gesorgt.
Unfall A9 Allershausen
7 von 15
Ein Serienunfall mit insgesamt sieben Fahrzeugen hat am Mittwochnachmittag für Stau auf der A9 gesorgt.
Unfall A9 Allershausen
8 von 15
Ein Serienunfall mit insgesamt sieben Fahrzeugen hat am Mittwochnachmittag für Stau auf der A9 gesorgt.

Autofahrer schwer verletzt

20 Kilometer Stau nach Serienunfall auf der A9

Eine längere Totalsperre und 20 Kilometer Stau waren die Folge eines Serienunfalls mit fünf Lastwagen und zwei Pkw, der sich am Mittwoch gegen 14 Uhr auf der A9 bei Allershausen ereignete. 

Allershausen - Zunächst waren nach Informationen vom Unfallort auf Höhe der Anschlussstelle Allershausen in Fahrtrichtung Nürnberg zwei Lastwagen aufeinander gefahren. Zwei Personen wurden leicht verletzt. 

Einen Kilometer südlich ereignete sich dann am Ende des sich bildenden Staus ein schwerer Auffahrunfall, an dem drei Lastzüge und zwei Auos beteiligt waren. Ein VW-Lieferwagen wurde zwischen zwei Schwerfahrzeugen förmlich zerquetscht. Der schwer verletzte Fahrer musste von der Feuerwehr Allershausen mittels Rettungsspreizer aus dem Wrack befreit werden. Der Mann kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Außerdem wurde einer der Lkw-Fahrer verletzt. 

Für eine Stunde musste die Fahrtrichtung Nürnberg komplett gesperrt werden. Im Anschluss wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Bergungsarbeiten laufen derzeit. Im Berufsverkehr ist der Rückstau auf 20 Kilometer bis kurz vor München angewachsen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

„RL 9“ und sein Leben mit viel Adrenalin - Lewandowski im Video
Seit zehn Jahren gibt es den FC Bayern Fanclub Reichertshausen „Gute Geister in Rot-Weiß“. Viel hat man schon erlebt, manchmal mit den Roten gelitten, oft mit seinen …
„RL 9“ und sein Leben mit viel Adrenalin - Lewandowski im Video
Kleintransporter kracht unter Lkw-Anhänger - Fahrer schwer verletzt
Ein schwerer Unfall ereignete sich in der Nacht auf Freitag um 2.45 Uhr auf der A9 bei Paunzhausen. Ein Mann krachte mit seinem Transporter unter einen Lkw-Anhänger - …
Kleintransporter kracht unter Lkw-Anhänger - Fahrer schwer verletzt
Langenbach
Adventsmarkt in Langenbach: Die viele Arbeit hat sich gelohnt
Eine stimmungsvolle Veranstaltung war wieder der Adventmarkt der Langenbacher KDFB am Samstag sowie am Vorabend. Für die Besucher war auf dem Roten Platz eine Menge …
Adventsmarkt in Langenbach: Die viele Arbeit hat sich gelohnt
Moosburg
Umzug in Moosburg: Märchenhafte Weihnachtsstimmung
Märchen faszinieren die Menschen. Und wenn sie dann nicht nur gelesen und vorgelesen, sondern sogar dargestellt werden, dann taucht man gerne in diese Welt ein – so wie …
Umzug in Moosburg: Märchenhafte Weihnachtsstimmung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion